.:. Colonia Noctae ... Stadt der Nacht .:.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Time - what a strange thing Teil 4
Sa Jan 14, 2017 4:39 pm von black_lady

» Krissy und Lissy II
Mi Jan 11, 2017 11:33 pm von black_lady

» Time - what a strange thing Teil 3
Sa Okt 04, 2014 7:34 pm von black_lady

» Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*
So Jun 29, 2014 5:37 pm von Layana

» Krissy und Lissy II
Do Dez 05, 2013 11:18 pm von Layana

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Time - what a strange thing Teil 1

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:17 pm

"Nein, nein, alles okay. Ich hab mich zu entschuldigen für..." Er deutete auf den Tisch und Boden, auf den er vor Schreck seine Cola verschüttet bzw. gespuckt hatte. "Ich... hol mal eben ein Handtuch", meinte er, stand auf und ging ins Bad, um ein Tuch zu holen.
Im Bad stellte er sich vor den Spiegel, stützte sich breitschultrig auf dem Waschbecken ab und hob langsam den Blick in den Spiegel. Er sah sich selbst in die Augen. Schmerz stand in seinem Gesicht geschrieben. Erinnerungen an damals flammten in ihm auf.
Er schloss die Augen, atmete tief durch und schnappte sich ein nahes Handtuch. "Nur-keine-Panik", sagte er sich leise und trat aus dem Bad zurück zu Emma. Vor dem Sofa ging er in die Knie und begann, die Cola aufzuwischen. "Und... ähm, wie sieht's mit dir aus?", fragte er, den Blick auf den Boden gerichtet.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:22 pm

"Wer ich? Oh nein ich hab auch keinen Freund..ich hatte einen aber irgendwie...mit den kleinen Skandalen und dem ganzen Zeug...naja jedenfalls haben wir uns vor 4 WOchen getrennt, ich denke es war besser so, er hatte einen ziemlich shclechten Einfluss auf mich" sagte ise weährend sie ihn beim wischen beobachtete
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:25 pm

"Das tut mir Leid", sagte er, den Blick noch immer nicht auf sie gerichtet.
Es schien fast, als würde eine plötzliche, kalte Mauer zwischen ihm und Emma stehen. Er erhob sich, ging zum Bad, warf das Handtuch auf den Wäschehaufen und ging dann wieder zum Sofa. "Ja... Ähm... Ist das Wetter in England tatsächlich immer so schlecht?" Im nächsten Moment wurde ihm bewusst, was das für eine doofe Frage war. Inständig hoffte er, Emma würde sein hastiger Themenwechsel nicht auffallen bzw. dass sie nicht weiter nachhakte.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:31 pm

Emma lachta laut auf "ERnstahft? Das Wetter?? Alles kalr ich merke es mir keien Beziehungsfragen mehr stellen und ja das WEtter in England ist wirklich miserabel, unser Sommer dauert vielleicht so 2 WOchen, aber ich liebe es trotzdem, es gibt nicht schöneres als eine englische Landschaft nach dem Regen. WOllen wir es für heute mal mit den Fragen sien lassen? Ich bin ehrlich gesagt ziemlich müde und im gegensatz zu dir habe ich auch noch nicht DUschen können udn ganz ehrlich immomnet würde ich für eine heiße Dusche fast töten#"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:38 pm

"Klar können wir es sein lassen", sagte er sofort und sah Emma an. Er schien fast ein wenig erleichtert zu sein.
"Es- Es tut mir Leid, Emma. Wirklich, ich wollte nicht, dass... dass..." Ja, was eigentlich? "Naja, du weißt schon." Eigentlich war er sich nicht sicher, ob sie ihm folgen konnte. "Es tut mir Leid, falls dieser Abschluss der Fragerei etwas mit... mir zu tun hat."
Er schob die Teller beiseite. "Geh du in Ruhe duschen, ich mach mich in der Zwischenzeit auch fertig."

(Ich bin mal so frech und spule ein kleines Stückchen vor.)

Während Emma duschen ging, richtete Alexandr das Kissen und die Decke auf dem Sofa. Er zog sich seine noch immer schlamm verschmierte Hose aus, ebenso wie sein Shirt.
In dem kleinen Rucksack, den er bei sich hatte, hatte er eine lange Stoffhose, welche er sich über seine Boxershorts zog. Mit nacktem, muskulösen Oberkörper huschte er dann unter die Decke.
Es dauerte nicht lange, bis er bereits in einen unruhigen Schlaf fiel. Ebenso kurze Zeit später, war die Decke ihm bis zum Bauchnabel gerutscht. (Razz)
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:43 pm

Emma duschte lange und asugiebig. Nach so einem stressigen Tag, tat ihr das gut, so konnte die Anspannung von ihr abfallen und sie begann sich zu entspannen. Sie verbot sich strikt an die VOrkomnisse des heutigen Tages zu denken, da sie sonst nie hätte einschlafen könen heute Abend. SIe stieg aus der Dusch, trocknete sich ab und zog ihren Seiden-Piyama an. Leise ging sie wieder ins zimmer "Gute Nacht ALexandr" doch ein Blick auf ihn verriet ihr, dass er schon schlief und der zweite, dass er nicht alzu schlecht aus sah //MEIne Herren// dachte Emma dann huschte sie in Bett und löschte das Licht //Hoffentlich kann ich einschlafen// dachte sie noch, da erfüllt sich ihre Hoffnung shcon und sie sank in einen leichten Schlaf
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:49 pm

Keuchend und mit Schweiß besetzter Stirn, fuhr Alexandr hoch.
Es dauerte einen Moment, bis er realisierte, wo er sich befand. Die Sterne am Himmel und das Mondlicht, welches durch die Fenster und die Balkontür strahlten, ließen darauf schließen, dass es noch immer mitten in der Nacht war.
Er stand auf, ging zur Balkontür und trat hinaus. Eisige Kälte umfing ihn, als seine Füße die kalten Fliesen berührten. Eine Gänsehaut bildete sich auf seinem Oberkörper, doch für ihn war es eine angenehme Abkühlung nach seinem Traum.
Er schaute die Straße hinab. Warum muss ich ausgerechnet jetzt dran erinnert werden... Warum kommen ausgerechnet jetzt die Erinnerungen zurück?, fragte er sich.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:51 pm

Emma hatte shcon immer Probleme wenn es ums schlafen ging. SIE es um das Einschlafen, dass ihr oft lange verwährt blieb, oder das Problem, dass sie schon bei dem kleinsten Geräusch aufwachte. Langsam setzt sie sich auf, Ihr schwarzes Haar fiehl wirr um ihr blasses Gesicht, verschlafen blickte sie sich um und eindeckte ALexandr, der auf dem Balkon stand.
"ALles ok?" fragte sie schlaftrunkend und blinzelte ihn fragend an
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 10:58 pm

Alexandr vernahm eine leise Stimme aus dem Zimmer und drehte sich um. Als er Emma entdeckte, trat er schnell wieder ins Zimmer und schloss die Balkontür. Schnell ging er zur Couch und warf sich hektisch die Decke um die Schultern, fast, als würde er irgendetwas sich dort Befindliches verstecken wollen.
"Tut mir Leid, ich wollte dich nicht wecken."
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 11:06 pm

"Ah kein DIng" sie winkte ab "Ich hab eh einen ultra leichten Schlaf...aber sag ist alles ok bei dir?" wollte sie wissen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 11:08 pm

"Ja. Ja, alles okay. Ich... Ich wollte nur... ein wenig frische Luft schnappen", sagte er hastig und es war unschwer zu erkennen, dass es eine reine Lüge war. "Ich wollt auch jeden Moment wieder reinkommen und weiterschlafen..." Völlig orientierungslos stand er vor der Couch und sah sich ebenso orientierungslos um. "Ähm, ja, Couch." Er ließ sich auf diese fallen.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 11:20 pm

Emma lachte leise "Du bist ja noch verpeilter als ich" dann lies sie sich wieder zurück in die Kissan sinken "Gute nacht!"
Bis zum nächsten Morgen schlief Emma durch, sie erwacht, da ihr die SOnne ins Gesicht schien, ein BLick auf die uhr verriet ihr, dass es 8 uhr morgens war. Leise suchte sie sich eine schwarze Jeans und ihr brombeerfarbenes Oberteil raus und lief ins Bad. Dort ging sie erstmal duschen um etwas wacher zu werden.
Ihr Gesicht im spiegel betrachtend dacht Emma über den gestrigen Tag nach und was wohl heute auf sie zukommen sollte, während sie ihre herausgesuchten Kleider anzog
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 11:23 pm

Alexandr erwachte ein Weilchen später. Er hatte sich zuvor eine Weile darum gewand, aufzuwachen, aber gegen die innere Uhr konnte er partout nichts machen.
"Bitte, bitte, bitte", murmelte er, während er den Kopf in die Richtung drehte, in der sich der Laptop und alles gestern befanden hatte. Einen Moment später öffnete er die Augen und erblickte den Laptop und die Koffer.
"Verdammt!", fluchte er auf russisch und schlug auf die Couchkissen.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 11:28 pm

Emma trat aus dem Bad und rubbelte sich die Haare trocken "Hey das Kissen hat dir nichts getan" meinte sie mit einem grinsen "Guten Morgen das BAd ist jetzt frei wenn du willst in einer halben Stunde könen wir frühstücken gehen" mit diesen WOrten setzte sie sich aufs Bett und öffnete den LAptop sie wollte so lange Alexandr isch fertig machte sich noch über die Zeit, in die sie heute springen sollten informieren um etweilige dummer Fehler von vornherein auszuschließen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Okt 18, 2011 11:47 pm

"Guten Morgen", meinte er, als er sich erhob. Er trug noch immer nichts weiter bis auf seine Boxershorts und die lange Stoffhose.
Gähnend streckte er sich. "Jo, ich beeil mich", meinte er, warf dem Laptop noch kurz einen finsteren Blick zu und ging dann Richtung Bad. "Wir müssen aber noch in die Wohnung meines Freundes. Hab da noch meine Sachen liegen", rief er ihr zu, ehe er im Bad verschwand.
Er ging schnell duschen und versuchte so gut es ging, nicht an seinen Traum und an den heutigen Tag zu denken. Er trat aus der Dusche, rubbelte sich trocken und schlüpfte dann in seine Klamotten. Der Dreck an seiner Hose war mittlerweile gar nicht mehr so schlimm zu sehen. Zum Frühstück in diesem noblem Restaurant sollte es also reichen.
Er trat aus dem Bad. Sein Haar war wirr und noch immer nass, als er neben Emma trat und auf den Bildschirm schaute. "Und, schon was Interessantes entdeckt?"
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Di Nov 01, 2011 1:53 pm

"Jupp also die Lebensumstände zu dieser Zeit müssen erbärmlich gewesen sein..naja ..also wir müssen es an den Hof des Zaren schaffen...hört sich erstmal ziemlich schwierig an muss es aber nicht sein. Zu der zZeit war nämlich eine deutsch-englische Prinzessin mit dem Zaren verheiratet, dass heißt mit der richtigen Kleidung und dem richtigen Stammbaum kann ich mich ganz einfach als eine entfernte Cousine von ihr ausgeben und du bist entweder mein russicher Verlobter oder mein COusin" überlegte sie laut "Die richtige Kleidung sollte auch kein alzu großes Problem sein, ich wette in diesen riesigen Koffern befindet sich etwas, was ich tragen kann und deins wird gewiss auch bald geliefert, dass schwierigst wird wohl sein, nicht auf zu fallen vorallem durch unser Verhalten und unsre SPrache, da muss ich mich noch etwas genauer informieren fürchte ich." sie blickte ihn an "WIe gut kannst du dich alt und geschwollen ausdrücken"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Mi Nov 02, 2011 10:40 pm

"Nicht besonders, glaube ich." Alexandr zuckte mit den Schultern. "Hab's nie so mit geschwollener Sprache. Ich bevorzuge da doch eher den rauen Umgangston." Er setzte sich auf einen nahen Stuhl. "Auf russisch sollte ich aber ein wenig improvisieren können, denke ich."
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   Sa Nov 05, 2011 10:35 pm

"warte..." sagte sie nahm ihren LAptop und reichte ihm in "Hier sind ein paar Floskeln udn ANreden die in dieser Zeit verwendet wurde, du kannst dir das durchlesen, während ich versuche diese mondstrum von Kleid zu verpacken" (bild kommt später) meinte sie und wandte sich einem Stoffberg zu.
SIe SChnappte sich eine riesen Beuteltasche und legte das Kleid so gut es ging zusammen, dann stopfte sie es mit aller Kraft in die Tasche "Stirb Kleid stiiiiiiiirb, leg dich nicht mit mir an ich bin eh stärker als duu" nach einer WEile hatte sie es geschafft und stieß ein triumphierendes HA aus
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:13 am

Als Alexandr Emmas triumphierenden Aufschrei vernahm, sah er auf. "Glückwunsch!"
Er stellte den Laptop wieder ab. "Ich denke, das sollte ich packen."
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:17 am

"Alles klar...gut bist du fertig?" als er nickte wuchtete sie ihre Beuteltasche auf die Shculter stöhnte kurz meinte dann aber nur "Dann lass uns los gehen" sie öffnete die Tür, da bemerkte sie, das außen an ihr ein schwarzer Kleidersack hing "Ahh das muss dein Outfit sein...und in dem Sack kannst dus auch gut transportiren...wir wollten ja erst noch zu dir also musst du vor gehen" sagte sie während die beiden zum Aufstuhl liefen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:25 am

Wortlos schulterte Alexandr den Kleidersack und gemeinsam machten sie sich auf den Weg, das Hotel zu verlassen. Eine Straßenbahnhaltestelle weiter und ein darauffolgender Fußmarsch von ungefähr zwei Minuten brachten sie in eine kleine Seitenstraße, wo sich ein verwahllostes Haus neben das andere reihte.
"Bitte nicht erschrecken. Es ist die Wohnung eines Freundes und er selbst ist für die nächste Woche nicht da. Dafür, dass ich die Wohnung ein wenig aufräume, hat er sie mir zum Wohnen überlassen, bis er wieder zugegen ist. Aufgrund meines Sankt Peterburg-Aufenthaltes, welcher vor zwei Tagen erst begonnen hatte, kam ich leider noch nicht dazu, meinen Verpflichtungen nachzukommen." Seine wohl ziemlich unnötige Erklärung beendete er mit einem strahlenden, amüsierten Grinsen, welches er Emma zuwarf, als er die Tür aufschloss und ihr einen kräftigen Schubser gab, damit sie aufsprang. Er nahm wieder seinen Kleidersack und trat ein. "Die rechten Stufen müssen wir hinauf", erklärte er und begann auch schon die 12 Stufen hinaufzusteigen, welche sie um eine kleine Ecke und zu einer Holztür brachten. Auch diese Tür schloss er auf, musste auch ihr einen Schubser geben, damit das rostige Schloss nachgab.
"Mach's dir bequem", meinte er beiläufig, ließ den Kleidersack zu Boden fallen und ging an den zugemüllten Sitzmöglichkeiten vorbei in ein Nebenzimmer.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:29 am

Emma sah sich um und wurde vom CHaos praktisch erschlag, hielt sich aber mit jeglichem Kommentar zurück als er ihr jedoch einen Sitzplatz anbot sträubte sie sich //Ich bin kein SNob , nein ich bin kein Snob !! ich bin ganz cool und ganz relaxed lass dir ja nichts anmerken Emme// "ÖÖhhm ich glaub ich bleib lieber stehen" sagte sie und machte eine lässige Handbewegung
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:33 am

"Wie du meinst", kam nur Alexandr's Stimme aus dem Nebenzimmer.
Kurze Zeit später kam er wieder zu Emma ins Zimmer. Er nahm den Kleidersack und riss ihn auf.
"Kleine Kostprobe gefälligst?", fragte er Emma zwinkernd und begann, die Kleidungsstücke auszupacken.
Nach einer Weile hielt er ein Kostüm in den Händen. "Hier... Ich glaube, das wäre ganz passend?"
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:34 am

SIe lachte "Ja ich glaube das passt ganz gut...möchtest du mein Kleid auch mal sehen?"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   So Nov 06, 2011 12:37 am

"Wenn du es danach wieder in den Rucksack bekommst... warum nicht? Bin ich nun eigentlich dein Cousin oder dein Verlobter?", fügte er fragend hinzu.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 1   

Nach oben Nach unten
 
Time - what a strange thing Teil 1
Nach oben 
Seite 6 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Amtsarzt: Gutachten verlangen Kopie Teil A / B
» [Tut] Strange Eons: Titel und Modifikationen (in deutsch)
» It's WaCa Time
» WW - Tierisches Vergnügen Teil 2
» Die neue Prophezeiung, werde ein Teil von ihr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Colonia Noctae :: Archiv :: gesicherte Rollenspiele (als PDF)-
Gehe zu: