.:. Colonia Noctae ... Stadt der Nacht .:.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Time - what a strange thing Teil 4
Sa Jan 14, 2017 4:39 pm von black_lady

» Krissy und Lissy II
Mi Jan 11, 2017 11:33 pm von black_lady

» Time - what a strange thing Teil 3
Sa Okt 04, 2014 7:34 pm von black_lady

» Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*
So Jun 29, 2014 5:37 pm von Layana

» Krissy und Lissy II
Do Dez 05, 2013 11:18 pm von Layana

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Aug 26, 2012 9:55 pm

Amarth fuhr in die Höhe und Blitzschnell griff die junge Albin nach ihrer Waffe. Sie hatte nichts bemerkt, obwohl sie schon eine ganze Weile wach war. Aber er hatte sich geirrt, war nur über sich selbst erschrocken, da er eingeschlafen war. Noch immer lag die vergangege Nacht ihr schwer im Magen, doch sie versuchte es zu ignorieren und stand auf. "Ich habe auch noch alles hier.. Es war keiner in der Nähe, bin schon seit drei Stunden wach." Also insgesamt nur vier Stunden Schlaf heute gehabt, was nach einem Kampf ziemlich tödlich sein konnte, da man ihn verdammt dringend brauchte. Mit ihren Fingern versuchte sie ihre Haare zu kämen und wenigstens etwas zu ordnen. Wirklich zufrieden war sie mit dem Ergebnis nicht, aber besser als davor. //Ich brauche ein Bad!//
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Aug 26, 2012 10:46 pm

Amarth seufzte erleichtert auf. "Ilúvatar sei Dank", wiederholte er und trat zu seinem Nachtlager. Blind fischte er die Decke und seine Sachen zusammen, schnallte sich seinen Gürtel mit seinem Schwert wieder um die Hüften.
"Seid ihr bereit? Nordöstlich von hier müsste eine kleine Stad liegen."
Aryana nickte. "Ja." Ohne auf die Antwort der jungen Albin zu warten, stieg sie auf ihr Pferd.
Amarth wartete, bis Nijara ihre wenigen Habseligkeiten zusammen hatte. Aryana hingegen missfiel dies sehr. //Warum sollte man auf solch eine kleine Schlampe Rücksicht nehmen?// Doch sie sagte nichts, saß schweigend auf ihrem Pferd. Ihre Blicke, die sie Nijara zuwarf, sagten mehr als tausend Worte.
Aryana ritt voraus, Nijara folgte ihr und Amarth bildete das Schlusslicht, um den beiden Frauen Rückendeckung zu geben. Aus Erfahrungen wusste er, dass Angreifer in dieser Umgebung nur sehr selten waren beziehungsweise nicht von Osten angriffen. Warum, konnte er auch nicht sagen. Er wusste es nur aus eigenen Erfahrungen.

Sie waren einige Stunden unterwegs, als sie eine kleine Stadt erblickten. Sie war am Fuß der Berge errichtet worden und wurde von einer großen Stadtmauer umgeben. Landschaft gab es nicht viel um sie herum, nur ödes Brachland.
Sie liefen eine weitere Stunde, ehe sie die Stadtmauern erblickten. Sofort wurde ihnen die Tore geöffnet und sie betraten die kleine Stadt.
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   Mo Aug 27, 2012 10:36 pm

Die ganze Zeit über hatte Nijare die Blicke von Aryana ignoriert und tat es auch jetzt noch. Warum sollte sie sich auch um diese kümmern? Sie interessierte sie nicht. Endlich erreichten sie die Stadt und betraten sie. Es standen auffällig viele Wachen herum, doch da man sie und Amarth, bei ihm stimme es ja auch, für Elben hielt, ließ man sie passieren. Wofür Nijara in dem Moment sehr dankbar, sie hatte schon ein paar mal so einen "Test" ,ob man nun Elb oder Alb war, durchmachen müssen. Nicht angenehm, nein, überhaupt nicht.
Sie gingen die belebte Straße entlang, da sie noch immer mit dem Pferd unterwegs waren, wurde ihnen automatisch Platz gemacht. Da sie doch etwas drängeln mussten, kamen sie erst nach einer Weile zu den Gaststätten und dort hielten sie an.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   Sa Sep 01, 2012 10:48 pm

Amarth trat tat einen Schritt nach vorn, sodass er neben Nijara stand. Dann schaute er sich um. Fast so, als würde er tatsächlich sehen können.
"Ich denke, die ist gut." Mit diesen Worten ging er zielstrebig, aber noch ein wenig vorsichtig, damit er nicht gegen allzu viele Leute prallte, auf ein Gasthaus zu.
Aryana war in der Zwischenzeit von ihrem Pferd gestiegen und hatte den Sattel und das Gepäck gerade gezogen. "Wag ja keine Tricks, klar?", zischte sie Nijara leise zu. "Folge Amarth, ich bring Afram in die Stallungen." Sie griff Afram bei den Zügel und ging in die zur Gaststätte gehörige Stallung.
Amarth hatte bereits die Tür zum Gasthaus geöffnet und trat ein.
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   Di Sep 04, 2012 11:47 am

Noch nicht einmal ihren Kopf wandte sie in Aryanas Richtung, als diese sie ankeifte. Nijara ging einfach weiter, Amarth hinterher und schlüpfte nach ihm durch die Tür. Drinnen sah sie sich um. Die Gaststätte war recht kompfortabel eingerichtet, der Boden gerade und im Kamin flackerte ein angenehmes Feuer über dem ein Kessel hing. Jetzt rümpfte die junge Albin doch die Nase. Der Geruch war unangenehm, Menschenfraß. Hoffentlich würde sie nicht allzu viel davon essen müssen. Ein Magenverstimmung hatte ihr gerade jetzt noch gefehlt. "Ziemlich voll hier...", sagte sie zu ihrem Begleiter, wobei selbst er dies mitbekommen haben dürfte. Alles roch nach der Menge, die Luft war verbraucht und das Stimmengewirr laut genug, dass man seinen Gegenüber fast anschreien musste. Was dazu beitrug, dass es noch lauter wurde. Ein Grund mehr, warum sie nicht hierbleiben wollte. Große Massen von Wesen, egal ob Mensch, Alb, Elb oder sonstwas, waren ihr mehr als unangenehm und auch laute Geräusche hasste sie. "Aber die anderen Gaststätten sahen nicht besser aus.." Also Augen zu und durch. Kurz warf sie ihm einen Seitenblick zu, als sie anfingen, sich durch die Leute zu schieben. Irgendwie kam es ihr komisch vor, dass er nicht merkte, was sie war. Nijara hatte bis jetzt immer ein ausgezeichnetes Gespür dafür gehabt, ob jemand Alb oder Elb war. Gehörte das etwas ausschließlich zu den albischen Fähigkeiten? Oder waren seine Sinne auch in dem Falle abgestumpft? Brauchte man seine Augen dafür? Nijara seufzte. Ein Rätsel, dass sie wohl nie lösen könnte, fragen ging ja nicht.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:13 pm

(Hier nun unsere Posts. Smile Schriftfarbe der wörtlichen Rede ändere ich nebenbei.)

Sie erreichten den Tresen und Amarth hob den Arm, um auf Nijara und sich aufmerksam zu machen. Kurz darauf kam der Besitzer zu ihnen.
"Ja?"
"Wir suchen einen Tisch... wo es nicht so laut ist. Etwas abgeschottet, wenn es geht." Während er sprach schob er unauffällig ein paar Münzen über den Tresen.
Die Augen des Wirtes weiteten sich ein Stück und er nahm die Münzen entgegen. "Dort hinten hätte ich noch ein Plätzchen. Still, abgelegen. Wie Ihr gewünscht habt, Sir."
Amarth lächelte ihm leicht zu und nickte knapp zum Dank, ehe er sich an Nijara wandte und ihr eine Hand auf die Schulter legte. Dann beugte er sich ein Stück vor und flüsterte ihr ins Ohr: "Da musst du mich jetzt hinführen."


Sobald er die Münzen erblickte, wurde der Wirt plötzlich freundlich. Sie spürte seine Hand auf ihrer Schulter und drehte den Kopf leicht in seine Richtung. "Geht klar.." Ob es ihm unangenehm war? Fragen wollte sie nicht. Also nahm sie seine Hand und hakte sich in seinen Arm ein. Dann machte sie sich auf, einen geeigneten Weg zu finden. Was sich einfach anhörte, stellte sich als relativ schwer heraus, weil gerade in dem Moment ein Trinklied angestimmt wurde, was die Besoffenen dazu brachte, auf den Tischen oder um sie herum zu tanzen. Mehrere Male war es nötig, dass sie ihre Ellbogen zum Einsatz bringen musste, aber schließlich schafften sie es zum seperaten Bereich und setzten sich. "Widerlich...", murmelte sie, als sie Amarth einen Stuhl hinschob und sich selbst setzte, den Blick von den Menschen abgewand. //Zuhause wäre so etwas nie passiert...// Das heißt... falls sich während ihrer Zeit im Gefängis nichts geändert hatte. Aber nein, ganz sicher nicht. Solch unwürdiges Verhalten gab es nur bei diesen Mistgeburten.


"Widerlich..."
Amarth legte den Kopf etwas schief und blickte Nijara fragend an. "Meinst du diese Säufer, von denen es hier nur so wimmelt?"


Nijara nickte, fiel aber sofort wieder ein, dass er ja blind war. "Ja, genau die. Wenn man keinen Alkohol verträgt, soll man ihn auch nicht trinken." Das war doch nur Verschwendung.


Amarth lachte schelmisch, sich ausgiebig streckend, und lehnte sich zurück. "So wie du das sagst, klingt das ja fast nach einer Herausforderung..."


Zwar sah er es nicht, doch sie hoffte, er würde die hochgezogene Augenbraue in ihrer Stimme raushören. "Hab ich etwa einen trainierten Trinker vor mir, der etwas drauf hat?" Eigentlich wollte sie sich nicht mit ihm so gut unterhalten, aber trotzdem war es angenehm. Und ein kleines Trinkspiel konnte nie schaden.


Amarth zuckte selbstgefällig mit den Schultern. "Weiß nicht. Ist schon eine Zeit her, aber... doch. Ich vertrag schon einiges an Alkohol." Ein herausforderndes Schmunzeln legte sich auf sein Gesicht, welches er so gut es ging zu unterdrücken versuchte.
Instinktiv hob Amarth den Kopf, als sich ihnen eine Gestalt näherte. Aryana legte Amarth einen Rucksack in den Schoß. "Ich muss nochmal weg."
Amarth runzelte die Stirn. "Wohin denn?"
"In den Wald und ins nahe Dorf, einige Sachen erledigen und besorgen."
Er seufzte und wollte sich gerade erheben, als Aryana ihm eine Hand auf die Schulter legte und ihn zurück in den Stuhl drückte. Überrascht über ihre Reaktion, plumpste Amarth tatsächlich wieder auf den Stuhl, obwohl es ihm sonst ein leichtes gewesen wäre, stehen zu bleiben. "Ich gehe alleine", sagte sie.
"Was? Quatsch, nein, das tust du nicht."
"Doch. Ihr zwei seid müde und müsst euch ausruhen. Wey ist verletzt, sie braucht Ruhe. Und auch deine Kraft ist nicht ausreichend."
"Aber deine Kräfte, Aryana... sie sind schwach. Wir müssen unbedingt eine Ader finden."
"Das gehört zu den Dingen, die ich erledigen muss. Keine Widerrede, ich mache mich alleine auf den Weg. Ich bin so schnell es geht zurück."
Amarth, dem das ganze überhaupt nicht passte, wusste, dass es keinen Sinn hatte, in diesem Moment mit Aryana zu diskutieren.
"Seid vorsichtig", sagte sie, zu Amarth vorgebeugt, und ließ dabei das 'd' nur schwach hervorklingen.
"Pass du auf dich auf, Aryana."
Sie nickte, klopfte ihrem Freund kurz auf die Schultern und entfernte sich wieder, warf Nijara aber einen warnenden Blick zu.
Amarth schwieg, bis er Aryanas Schritte bis zur Tür vernahm und die Tür ins Schloss fallen hörte. "Also", begann er und wandte sich mit einem leichten, schiefen Grinsen zu Nijara. "Wo waren wir stehen geblieben?"


Deutlich hatte sie das "sei" gehört und auch den Blick bemerkt, wobei sie nicht wirklich auf Aryana geachtet hatte. Nachdem sie endlich abgehauen war, hob Nijara wieder den Blick und sah zu ihm. "Ich hab dich herausgefordert." Und ja, ein Trinkspiel würde ihr jetzt vielleicht ganz gut tun. Einfach wieder mal richtig dichtkippen. Zwar war sie dann nicht viel anders, als diese Idioten, doch sie redete sich immer ein, dass sie einen gewissen Hauch Würde dabei behielt.


"Achja, riiichtig...", sagte er langsam und grinste breit. Er wusste noch sehr wohl, worüber sie gesprochen hatten. "Nun denn..." Er streckte ihr seine Hand entgegen. "Wer zuerst aufgibt, der...", sagte er überlegend.


Kurz zögerte sie, schlug dann aber ein. "Der?" Sie würden aber nicht hier trinken. Vor all den anderen zu sein und sich dann vielleicht mit ihnen zu mischen missfiel ihr. Wohlmöglich könnte Amart das nach einer Weile vorschlagen.


"... oder die", fügte er grinsend hinzu. "Übernimmt die Rechnung. Und gibt dem Gewinner - oder der Gewinnerin", fügte er auch diesmal gespielt überheblich hinzu, "eine Massage." Er drückte ihre Hand fest als Zeichen der Abmachung und ließ diese dann wieder los. "Nun denn... so soll's sein."


Kurz blinzelte sie. Eine Massage? Nijara wusste nicht wirklich, was sie davon halten sollte. Eigentlich mochte sie keinen wirklichen Körperkontakt. Also Körperkontakt mit einem Elben. Vielleicht kam sie ja drumherum, nach dem Pegel, den sie anstrebte, erinnerte er sich vielleicht nicht mehr daran. "Also gut. Lass uns dann aber schon mal auf das Zimmer gehen."


Verwundert richtete er seinen Blick in ihre Richtung. "Auf das Zimmer?" Er wirkte irritiert. "Nun... nun gut. Wenn dir das lieber ist... Dann sollten wir schon mal einen ordentlichen Vorrat Bier aufs Zimmer bestellen." Grinsend stand er auf und warf sich Aryanas Rucksack um. Er schob den Stuhl an den Tisch.


"Ehrlich gesagt ja..." Also stand sie ebenfalls auf und hackte sich bei ihm ein. "Kannst du mir beim Tragen helfen...?" Nicht, dass er noch stolperte. Wobei sie selbstverständlich Angst um den Alk hatte, nicht um sein Elbengesicht. "Und der Verlierer bezahlt natürlich alles."


"Und der Verlierer bezahlt natürlich alles."
"Wie es sich gehört!", pflichtete Amarth ihr bei und stellte sich neben Nijara an den Tresen, um die Bestellung aufzugeben. "Mit wie viel fangen wir an?" Mit einem fragenden Gesichtsausdruck drehte er den Kopf zu Nijara.


"Mhm..." Kurz besah sie sich den Inhalt der Bar. Nach Bier war ihr nicht wirklich, sie hatte eher nach was Härterem Lust. "Fünf Flaschen ihres besten Kalaff..."


"Fünf Flaschen Kalaff", bestätigte Amarth. "Und zwei Becher. Achja, drei Zimmer brauchen wir auch noch."
Missmutig beäugte der Wirt die beiden einen Moment.
"Wir bezahlen morgen, wenn wir die Zimmer bezahlen, ja?"
Der Wirt brummelte ein "Ja" vor sich hin und zog fünf Flaschen Kalaff hervor und stellte sie auf den Tresen. "Zu Essen sollt's nichts sein?"
Amarth schüttelte den Kopf.
"Gut. Dann noch einen schönen Abend."
Amarth nickte ihm kurz zum Dank zu, während seine Finger einen Moment über den Tresen fuhren, um die Flaschen zu ertasten - möglichst unauffällig.
"Vielen Dank", sagte Amarth und griff nach den Flaschen, als hätte er direkt gesehen, wo sie standen.
"Die Treppe hoch, am Ende des Flurs. Die letzten beiden auf der rechten Seite und das letzte auf der linken." Er schob die Schlüssel über den Tresen.
Amarth nickte ihm erneut zu und ging Nijara hinterher, welche die Treppe ansteuerte. Erneut beugte er sich über ihre Schulter und sagte: "Da ist aber jemand sehr siegessicher, gleich den Kalaff zu nehmen..." Das breite Grinsen war förmlich herauszuhören.


Nijara konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. "Sollte ich etwa nicht? Ich hoffe nur für dich, dass du genügend Geld dabei hast." Sie nahm ihm etwas ab und ging die Treppe hinauf. Sie erreichten die Tür, öffnete sie und trat hinein. Das Zimmer.... war in Ordnung. //Einfach nicht daran denken, wer schon alles in diesen ungewaschenen Betten gelegen hat... Einfach ignorieren...// Sie ging auf den Tisch zu und stellte die Flaschen ab.


Amarth trat zu Nijara und stellte ebenfalls die anderen Flaschen dazu.
"Gut... Wetteinsatz haben wir, den Alkohol haben. Zimmer und Tisch haben wir auch. Fehlt nur noch die Art des Spiels... 'Ich hab noch nie'?"


Wieder ein leichtes Zögern. Doch warum nicht. Im Grunde spielte ihr das nur in die Hand. Wenn es ihr zu persönlich wird, kann sie einfach lügen. Und so würde sie viel über ihn erfahren, was man vielleicht gegen ihn verwenden könnte. "Einverstanden." Nijara setzte sich und öffnete die erste Flasche. Das Einschenken übernahm lieber sie, besonders im besoffenen Zustand wäre es ratsam. "Also los." Sie schob ihm sein Glas hin.


Er grinste und ließ sich auf den Stuhl fallen, während er nach dem Becher griff und ihn zu sich zog. "Ich soll anfangen, he? Nun gut." Er überlegte einen Moment. "Ich hab noch nie bei einem Trinkspiel verloren."


Nijara musste ebenfalls grinsen und nahm einen Schluck, wobei sie ihren Becher etwas geräuschvoller abstellte, nicht knallte, weil sie sich nicht sicher war, ob er es mitbekam. "Ich hab noch nie.... mich danach übergeben müssen."


Amarth lümmelte auf seinem Stuhl, hatte den Kopf etwas schief nach rechts gelegt und lauschte. Triumphierend zog er den linken Mundwinkel hoch. "Oho, wir haben schon mal verloren?" Sein Mund verzog sich zu einem breiten Grinsen.
"Touché", lachte er leise und nahm ebenfalls einen Schluck. Ein angenehmes, warmes Kratzen machte sich beim Schlucken in seinem Hals breit. Wie er dieses Gefühl vermisst hatte... Er konnte nicht mehr sagen, wann er das letzte Mal ein Trinkspiel gemacht hat beziehungsweise wann das letzte Mal auch nur ein einziger Tropfen Kalaff seine Kehle hinuntergerollt war.
"Ich hab noch nie eine Frau getroffen, die so bereitwillig ein Trinkspiel mitmacht."


Ein Seufzer entglitt ihr, als sie erneut einen Schluck nehmen musste. Erst mal nebensächliche, einfache Sachen nehmen, doch da hatte sie eine ganze Palette, sie hatte schon oft gespielt und fast schon so etwas wie eine Liste. "Ich hab noch nie bei einer Schlägerei verloren."


"Bei einer Schlägerei?" Er grinste. "Tut mir Leid, da muss ich dich leider enttäuschen und mich dir anschließen." Er hielt noch immer seinen Becher in der Hand und begann nun, ihn auf eine Kante zu stellen und kreisförmig den unteren Rand auf dem Tisch entlang zu drehen. (Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine. Very Happy )
"Ich habe noch nie ein Tier getötet, wenn ich nicht jagen war."


Ein leichtes Lächeln war auf ihren Lippen und sie nahm ihren Schluck. Das war nicht wirklich etwas Besonderes. Aber wer weiß, vielleicht würde sich das mit der Schlägerei ja noch ändern. "Ich hab noch nie eine Zeche geprellt.."


Erstaunt hob Amarth die Augenbrauen. "Was für ein anständiges Mädchen!" Grinsend legte er seinen Becher an die Lippen. "Ich habe noch nie etwas geschmuggelt."


"Ich muss doch wegen morgen keine Angst haben, oder?", frage sie grinsend und nahm einen Schluck. "Als Kind war ich die größte Süßigkeitshänderlin der Klasse." Was.... zum Teil auch stimmte. "Ich hab noch... nie Käfer gegessen."


Amarth lachte schelmisch. "Und das war's auch schon mit dem braven Mädchen von zuvor. Aber wieso solltest du Angst haben wegen morgen?" Er grinste breit. "Ich denke, wir haben wenn dann dasselbe zu befürchten, wenn wir hier heute Abend so viel über uns preisgeben. Aber das bleibt ja alles unter uns." Er zwinkerte in ihre Richtung und setzte erneut seinen Becher an seine Lippen. "Ich habe noch nie das Bewusstsein nach dem Trinken verloren."


Als Amarth den Becher ansetzte, verzog Nijara leicht das Gesicht. "Ernsthaft? Das ist widerlich." Insekten waren widerlich und dann auch noch eines essen?! Bah! Schnell etwas darauf trinken und natürlich auch, weil sie, auch wenn sie es nicht gerne zugab, schon mal ohnmächtig geworden war. "Ich hab noch nie... einen totalen Filmriss gehabt."


Er lachte. "Ohja. Nicht viele, aber ich hab es getan. Als kleiner Junge." Dann überlegte er einen Moment. Hatte er bereits einen Filmriss gehabt? Nein. Obwohl... doch... in der einen Nacht vor gut 140 Jahren...
Schweigend und mit undurchdringlicher Miene setzte er den Becher an. "Ich habe noch nie... einen meiner Freunde betrogen."


Wie sollte sie jetzt darauf antworten... Einfach mal lieb Mädchen spielen, weshalb sie ihr Glas stehen ließ. Irgendwie fand sie seine Reaktion... interessant. Vielleicht ließ sich damit etwas machen. "Ich hab noch nie nicht gelacht, wenn einer meiner Freunde sich wehgetan hat."


Er grinste breit, aber fast ein wenig traurig, und ließ den Becher stehen. Selbstgefällig zuckte er mit den Schultern. "Diesmal lass ich ihn stehen." Dann überlegte er einen Moment. "Ich habe noch nie nicht - wenigstens einmal! - auf einer Hochzeitsfeier gestanden und gedacht: 'Diese Ehe wird nicht lange halten!'."


Sie lächelte leicht, als sie ihren Becher nahm und einen Schluck nahm. "Ich hab noch nie.. mhm.. ich war noch nie Grund weswegen besagte Ehe nicht gehalten hat."


"Ich wurde noch nie bei einer Straftat erwischt", fuhr er fort, ohne seinen Becher zu heben.


Becher wurde gehoben, Schluch wurde genommen. "Ich hab noch nie nicht geklaut."


Ergebend seufzend, aber mit einem leichten, schiefen Grinsen auf dem Gesicht hob er den Becher und trank. "Ich habe noch nie... jemandem das Herz gebrochen."


Ein leichter Zischlaut entdrang ihr. Sie nahm den Becher und einen Schluck. War keine schöne Woche damals gewesen...


(:DD )
"Ich habe noch nie vor Trunkenheit so die Kontrolle verloren, dass ich mich tanzend auf den Tischen wieder gefunden habe."


Nijara lachte, weil sie ihn sich sofort tanzend vorstellte. "Ich bin ne verdammt gute Tänzerin.", antwortete sie lachend und nahm einen weiteren Schluck. Es war wirklich verdammt lange her, dass sie so etwas gutes Getrunken hatte. "Ich hab noch nie... hu, wird langsam schwer... nicht eine Bruchlandung vor der halben Stadt in eine Schlammpfütze gemacht."


Er horchte auf, als sie sagte, sie sei eine verdammt gute Tänzerin. "So-so, ist das so?", fragte er fast ein wenig anzüglich. "Na dann muss ich ja noch ein Weilchen durchhalten." Grinsend nahm er einen Schluck.
"Ich wurde noch nie von einem Wachmann oder dergleichen erwischt." Er grinste. "Ich war immer schneller."


Ihr Lachen brach ab. Zu plötzlich kam die Erinnerung an ihre Gefangenschaft hoch und sie nahm einen tiefen Zug aus ihrem Glas.


Etwas verwundert über das plötzlich endende Lachen, erstarb auch sein Grinsen. Schweigend saß er da und wünschte sich in diesem Moment nichts sehnlicher, als die Emotionen aus ihrem Gesicht lesen zu können...
Er räusperte sich, beugte sich nach vorn, sodass er sich nun auf den Tisch lehnen konnte. "Du bist dran."


"Eh.. ja.." Kurz atmete sie tief ein und schenkte sich nach. "Ich hab noch nie... ähm.." //Konzentier dich!// "Ich hab noch nie besoffen falsch gesungen."


"Noch nie besoffen falsch gesungen...", wiederholte er langsam nachdenklich. "Hm. Darauf trink ich!" Und schon hob er den Becher. "Ich stand noch nie am Fenster und habe etwas lauthals in die Welt hinausgebrüllt."


"Auf das gesungen oder auf das falsch?", fragte sie, während sie nach ihrem Glas griff und einen Schluck nahm. "Ich bin noch nie unabsichtlich aus nem Fenster gefallen. Kein geschubse.."


Er lachte und grinste breit in ihre Richtung. "Das wüsstest du wohl gerne, was?" Dann runzelte er die Stirn, ließ seinen Becher aber stehen "Aber absichtlich schon?"
"Ich habe noch nie jemanden geküsst, den ich nicht mochte."


Sie lächelte knapp, nahm ihren Becher und trank davon. "Ich hab noch nie gelogen, wenn ich jemanden gesagt hab "Ich liebe dich." "


Er zögerte, trank aber nicht
"Ich habe noch nie einen Spaziergang auf einem vom Mondschein beleuchteten Strand gemacht. Mit einem Menschen, der mir etwas bedeutete."


Wieder trank sie nicht. Irgendwie gefiel ihr die Stimmung nicht, auf die sie zusteuerten. "Ich hab noch nie..." Es wollte nichts einfallen. Man hatte kreativere Ideen, wenn man gut drauf war.


Fragend und abwartend hob er die Augenbrauen. "Gibt da jemand auf?"


Aus ihren Gedanken gerissen sah sie auf. "Vergiss es. Ich hab noch nie Strippoker gespielt.."


Das brachte Amarth zum Grinsen und er hob seinen Becher.
Sie spielten noch eine ganze Zeit und die fünfte Flasche Kalaff näherte sich langsam dem Ende entgegen, als beide bereits ziemlich betrunken waren. Sie lachten über die die Antworten bzw. Reaktionen des anderen und hatten sehr viel Spaß an diesem Abend.
Doch irgendwann kam der Zeitpunkt für Amarth gekommen, an dem er nicht mehr konnte. Seufzend knallte er den Becher auf den alten, schmutzigen Holztisch, nachdem er schon wieder trinken musste. "Ich muss passen. Jetzt reicht's."


"Waaaas?" Nijara sah ihn entsetzt an. Dabei fing es gerade an lustig zu werden.. Wenn sie ehrlich war... Ja, es war wirklich verdammt lange her, dass sie so viel Spaß gehabt hatte.
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:16 pm

Er schüttelte den Kopf und unterdrückte einen Rülpser. "Ich habe das Gefühl, vier Flaschen alleine getrunken zu haben", lachte er leise. "Ich fass es nicht, dass ich mich beim Trinkspiel mit einer Frau geschlagen geben muss." Er grinste sie breit an. "Herzlichen Glückwunsch, Wey: Du hast mich zum ersten Mal um meinen Sieg gebracht."
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:22 pm

Sie sah ihn mit gespielt entrüstetem Gesichtsausdruck an. "Heey, was soll denn das heißen.. Ich kenn verdammt viele Frauen, die dich sofort schlagen würden." Das sie aber die erste war, die ihn besiegt hatte, brachte wieder ein triumphierendes Grinsen in ihr Gesicht. "Hab ich doch gleich gewusst, warum hab ich wohl Kalaff genommen?", fragte wie lachend und lehnte sich zurück, ihren Blick an den Rest der Flasche geheftet. "Der ist doch viel zu schade zum Wegkippen... Der Rest muss auch noch weg." Gesagt getan, die beiden Gläser wurden beide gleich vollgefüllt und sie schob ihm seinen hin. "Auf ex."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:29 pm

Grinsend beugte er sich vor. "Auf ex", sagte er leise und seine Stimme klang viel düsterer und rauer als für einen Elben üblich war. Er hielt einen weiteren Moment inne und sah Nijara schweigend, fast ein wenig nachdenklich, an. Dann lachte er leise, schüttelte leicht den Kopf und trank den Becher in einem Zug leer. Erneut unterdrückte er einen Rülpser. "Jetzt reicht's aber wirklich. Sonst kipp ich noch vom Stuhl. Aber Respekt, du hast echt lange mitgehalten."
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:33 pm

Auch Nijara hob den Becher und trank alles mit einem Zug. "Uff, das Zeug hat's aber in sich..." Auch sie blickte ihn dann musternd an. Eine interessante Stimmenlage. Viel angenehmer, als der übliche Klag von Elben. Aber genug davon, sie fand ihn schon viel zu sehr interessant. Stärker durfte es wirklich nicht werden. "Danke, ich bin auch von dir positiv überrascht." Die Albin hatte echt nicht gedacht, dass dieser Elb so lange sitzen blieb. Vorsichtig erhob sie sich, musste sich jedoch sofort am Tisch festhalten, um nicht seitlich wegzukippen. "Ich denke.... wir sollten uns einfach hinlegen. Lieben klingt jetzt ganz gut."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:43 pm

Grinsend nickte er ihr zum Dank zu. "Vielen Dank! Ich weiß dieses Kompliment zu schätzen. Ich hoffe, du weißt, dass ich schnellstmöglich eine Revanche erwarte?"
Er lachte, als die junge Albin aufstand und sich aufgrund ihres Alkoholpegels auch schon am Tisch festhalten musste.
"Ich denke.... wir sollten uns einfach hinlegen. Lieben klingt jetzt ganz gut."
Überrascht und zugleich etwas erschrocken blickte er sie mit großen Augen an. "Bitte was?" Er stand auf und stützte sich dabei ebenfalls auf dem Tisch ab. "Ähm... Wenn du das meinst, wonach es sich anhört, muss ich dich leider enttäuschen. So einer bin ich nicht."
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:47 pm

Verwirrt sah sie ihn an. "Was ist denn an hinlegen so schlimm? Haste bis jetzt doch auch gemacht. Oder schläfst du seit neustem im Stehen?" Hatte sie denn was Falsches gesagt? //Ich hab doch nur gesagt, dass wir uns einfach hinlegen sollten... Liegen klingt jetz ga-// Plötzlich wurde ihr ihr Versprecher bewusst. "Was? Neeein, ich meinte "Liegen". Liegen klingt jetzt ganz gut.. Blöder Alkohol."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 4:56 pm

Er lachte. "Hmhmmm, alles klar." Grinsend zwinkerte er ihr zu, um sie etwas aufzuziehen.
"Dann wünsche ich dir mal eine gute Nacht... Siegerin." Er grinste noch breiter und ging zur Tür. "Ach... die Massage gibt's beim nächstes Mal, ja?"
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 5:01 pm

Nijara winkte ab und ging zu ihrem Bett. "Geht klar, Verlierer. Denk daran, morgen alles brav zu bezahlen." Sie wartete, bis er den Raum verließ und die Tür schloss und machte sich dann daran, sich auszuziehen. Da sie keine Lust hatte, alles ordentlich hinzulegen, war sie die Kleider einfach auf einen Stuhl. Nachdem sie das Fenster weit aufgerissen hatte, ließ sie sich nur in ihrer Unterwäsche aufs Bett fallen, die Decke halb über sie. Es dauerte keine Minute, da fielen ihr schon die Augen zu und sie sank in einen traumlosen Schlaf.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 5:22 pm

Grinsend verließ er das Zimmer und schloss die Tür hinter sich. Er stützte sich etwas an der Wand ab, um in das Zimmer nebenan zu gehen, als er plötzlich eine allzu bekannte Stimme vernahm
"Gott sei Dank!" Aryana kam auf ihn zu, einige Dinge im Gepäck. "Ich hatte schon die Befürchtung, ich müsste dich noch wecken wegen des Schlüssels."
Hastig richtete er sich auf und trat instinktiv einen Schritt zurück. //Verflucht!// Aryana dürfte nicht riechen, dass er eine derartige Fahne hatte. Fragend richtete er seinen Blick in ihre Richtung, als sie vor ihm stand. "Schlüssel?" Dann begriff er. "Ooooh... ja... richtig!" Er wich erneut einige Schritte zurück. "Moment, ich hole sie."
Er trat wieder vor die Tür zu Nijaras Zimmer und klopfte leise an. Leise, um sie nicht zu wecken, falls sie bereits schlafen sollte. Da keine Antwort folgte, drückte Amarth die Türklinge vorsichtig herunter und betrat ebenso geräuschlos das Zimmer. Er lauschte und vernahm die gleichmäßigen Atemzüge Nijaras. Sie schlief also schon.
Vorsichtig trat er zum Tisch. Seine Finger ertasteten die Tischkante und fuhren vorsichtig über den Tisch. "Wo sind die verdammten Schlüssel", murmelte er leise vor sich hin. Plötzlich trafen seine Finger auf einen Widerstand und die Flasche fiel um. "Verflucht!" Doch dann erfassten seine Finger das Lederbund eines Schlüssels. Er tastete es ab und fuhr die eingebrannte Zahl nach. Nein, das war der falsche. Er griff nach den anderen beiden und vollführte dieselbe Prozedur. Seinen Schlüssel steckte er sich in seine Hosentasche, den Schlüssel zu Aryanas Zimmer behielt er in der Hand. Dann ging er wieder zur Tür, schloss diese und warf Aryana ihren Zimmerschlüssel zu, während er sich an ihr vorbei zu seinem Zimmer drängte. Innerlich betete er, sie würde nichts bemerken.
Argwöhnisch aber ohne etwas zu sagen, fing sie den Schlüssel auf und trat zu ihrer Tür. "Gute Nacht, Amarth."
"Gute Nacht, Aryana." Er schaute leicht über die Schulter, schenkte ihr ein leichtes Lächeln und betrat sein Zimmer.
Auch er entledigte sich halbherzig seiner Kleider und ließ sich todmüde ins Bett fallen. Was für ein Abend...
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 5:35 pm

Der nächste Morgen kam viel zu früh und viel zu hefitg. "Mhhhmmm..." Müde drehte Nijara sich auf den Rücken und hielt sich die Hand über ihre Augen. Die andere streckte sie zu den Vorhängen aus, wissentlich, dass sie sie eh nicht erreichen konnte. //Tötet mich einfach und lasst mich liegen.// Das hatte man davon, wenn man lange nichts mehr getrunken hatte. Der Kater war einfach nur übel. Vorsichtig richtete sie sich auf, stellte sich schwankend hin und ging zur Wasserschüssel. Die Albin atmete tief ein und steckte ihren ganzen Kopf hinein. Prustend, da das Wasser eisig war, zog sie sich wieder raus und schüttelte kurz ihren Kopf. Jetzt hatte sie zwar nur noch schlimmere Kopfschmerzen, war dafür aber einigermaßen wach. Schnell wrang sie ihre Haare aus, band sie mit einigen Schnüren hoch und zog sich langsam, ohne sich zu viel zu bewegen an. //Ob die anderen schon auf sind? Wie spät ist es eigentlich?//
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 5:57 pm

Auch Amarth hatte irrsinnige Kopfschmerzen. Brummend und das Gesicht verziehend, drehte er sich unter der Decke auf den Bauch und zog sich das dünne, mit wenig Stroh ausgefüllte Kissen über das Gesicht. Der kratzige Bezug hinterließ leichte Spuren auf seiner Haut und der Geruch des dreckigen Bettes ging ihm durch die Nase.
"Grrr!" Aufbrausend warf er das Kissen aus dem Bett und lag wieder auf dem Rücken da. "Autsch...", jammerte er, als ein dröhnender Schmerz durch seinen Kopf ging. //Verfluchte Scheiße...//

Aryana hingegen wachte mit einem Lächeln auf. Das Bett war zwar alles andere als bequem, aber doch bei Weitem besser als das, was sie die letzten Nächte durchmachen musste. Sie hatte außerordentlich gut geschlafen und setzte sich auf die Bettkante. //Ich hoffe, Nijara hat Amarth nichts getan... er wirkte so... anders.//
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 6:06 pm

Nijaras Blick schwankte zwischen Tür und Bett hin und her. Zwar was das Bett eklig und unbequem, aber... es war ein Bett. Es war einigermaßen warm, hier dagegen grausam kalt und sie wollte einfach nicht aufstehen. Doch früher oder später würden die anderen zwei loswollen und Aryana würde keine Sekunde zögern, sie aus dem Bett zu schreien, was bei ihren Kopfschmerzen einen Schlag mit einem Hammer auf ihrem Kopf gleichkam. Also nahm sie all ihre Willenskraft zusammen und taumelte nach unten. Obwohl es schon lange hell war, war der Schank- und Speiseraum noch sehr leer. Anscheinend waren Amarth und sie nicht die einzigen gewesen, die noch lange gezecht hatten. Sie nahm den Platz in der dunkelsten und ruhigsten Ecke und ließ sich vorsichtig auf dem Stuhl nieder. Die Magd trat nach ein paar Minuten neben sie und sah sie fragend an. "Darf ich Ihnen etwas zu Trinken oder zu Essen bringen?", fragte sie zögerlich und, zu Nijaras Freude, mit leiser und ruhiger Stimme. Sie sprach wohl nicht zum ersten Mal mit jemand verkaterten. "Soße...", murmelte sie leise und stütze ihren Kopf auf ihrer Hand ab. "Ehm... Und dazu?" Nijrasas Kopf rutschte von ihrer Hand auf den Tisch. "Überraschen sie mich..."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 7:55 pm

Amarth' Kopf schien jeden Moment zu zerbersten, während er sich langsam und behutsam fertig machte. Er schwang sich sein weniges Gepäck um, trat aus seinem Zimmer und horchte, ob Aryana zufällig gerade den Flur entlang ging. Doch es war still.
Fast ein wenig erleichtert seufzte Amarth und schlürfte Richtung Treppe. Behutsam und mit gekrauster Stirn, in der Hoffnung, die Schmerzen so etwas unter Kontrolle zu bringen, nahm er eine Stufe nach der anderen und trat dann an den Tresen. Er hatte die Schritte des Wirtes bereits gehört.
"Was kosten die Zimmer und die fünf Flaschen Kalaff?"
Der Wirt blickte ihn argwöhnisch an, grinste dann aber diebisch. "Ein bisschen zu viel gezecht?"
Amarth murrte vor sich hin. "Ja... vielleicht. Aber es hat sich gelohnt."
"Ohooo", sagte der Wirt und lachte. Seine Lache war tief.
Amarth öffnete den Mund, um dem Wirt seine Gedanken zu widerlegen, doch ohne ein Wort gesagt zu haben, schloss er ihn wieder. Solle er doch denken, was will.
Der Wirt nannte ihm den Preis. Amarth zog die Augenbrauen in die Höhe. Gut. Es war Kalaff, es waren fünf Flaschen Kalaff... und drei Zimmer. Aber mit so viel hätte er trotzdem nicht gerechnet, zumal die Zimmer beziehungsweise primär die Betten - nicht mal für diese Stadt - dem Preis entsprachen.
Er seufzte und zog seinen Beutel nach vorne vor den Bauch. Flink und elegant wie eh und je, fischten seine Finger einen kleinen Beutel hervor. Es klimperte, als er aus dem schweren Beutel einige Münzen herausfischte und auf den Tresen legte.


Zuletzt von Layana am So Okt 14, 2012 10:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 8:26 pm

Es dauerte einige Sekunden, bevor Nijara registrierte, dass die Magt ihr eine Schüssel Soße und dazu Brot hingestellt hatte. //Das die das wirklich macht.// Ohne richtigen Appettit nahm sie eines der Brote, tunkte es in die bräunliche Soße und biss ab. Es schmeckte... recht pasabel. Sehr einfach und wässrig, es ging ihr dabei aber mehr darum, etwas im Magen zu haben. Lustlos ließ sie ihren Blick schweifen und entdeckte Amarth an der Theke. Er bezahlte anscheinend gerade die Zimmer und die Weine. Kurz überlegte sie sich, aufzustehen und ihn herzurufen, enschied sich dann aber anders. Das würde nämlich Bewegung erfordern und sie müsste reden. Das sogar laut. Nein, dazu hatte sie jetzt wirklich keine Lust und wahrscheinlich auch keine Kraft. Also blieb sie wo sie war und kaute geistesabwesend weiter an ihrem Brot herum.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 10:33 pm

Amarth zählte lautlos die Münzen, die auf dem Tresen lagen. //Immer noch nicht genug.// Er griff erneut in den Beutel.
Interessiert lugte der Wirt in den Beutel und versuchte einen Blick zu erhaschen.
Amarth schien seine Regung zu spüren und drehte sich instinktiv so, dass sein langer, schwerer Umhang die Sicht versperrte. Da er nichts von Nijaras Anwesenheit wusste, war ihm auch nicht bewusst, dass er mit dieser Haltung nun Nijara die Sicht auf seinen gut gefüllten Beutel gewährte. (Also so'n bisschen halt. Wink )
Er legte neben ein paar kleinen Münzen drei Goldstücke auf den Tresen und die Augen des Wirtes weiteten sich. "Das sollte für den Kalaff, die Zimmer und ein würdiges Essen für uns drei reichen." Seine Stimme war scharf und fast ein wenig einschüchternd.
Hastig nickte der Wirt, griff nach dem Geld und packte die Goldstücke direkt in seine Schürze. "Was darf es für Sie zu essen sein, mein Herr?" Jetzt klang er ausgesprochen freundlich, gar ehrfürchtig.
"Mir egal", sagte Amarth matt. "Das, was Ihr Euren besoffenen Gästen gebt, die am Vorabend zu viel getrunken haben."
Der Wirt nickte eifrig und eilte in den hinteren Teil des Gasthauses.
Amarth verstaute seinen Geldbeutel in seiner Tasche und setzte sich beziehungsweise ließ sich an einen nahen Tisch fallen. Brummend stützte er die Ellbogen auf und vergrub das Gesicht in seinen Händen.
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 10:39 pm

Immer noch beobachtete Nijara den Elben kauend. Er drehte sich zu ihr und hätte sie bewusst hingesehen, hätte sie einen Blick in seinen Geldbeutel werfen können. Doch so etwas interessierte sie nicht, wenn sie etwas wollte, nahm sie es sich. Außerdem war sie noch nicht aufnahmefähig genug dafür.
"Irgendwie gruselig, dass du dich genau an den Tisch jetzt setzt...", murrte sie, immer noch auf dem Brot kauend und schluckte runter. "Sicher, dass du mich nicht sehen kannst?" Jetzt wurde sie aber doch etwas aufmerksamer. Falls es so sein sollte, falls das nicht nur ein Zufall war, konnte es für sie gefährlich werden.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   So Okt 14, 2012 11:45 pm

Die Kellnerin brachte einige Augenblicke später eine Schale dampfender Suppe, frisches Brot und einen Teller Fleisch zu Amarth. Er schaute auf, als er hörte, wie die Schale und die Teller vor ihn auf den Tisch gestellt wurden. "Wenn Ihr noch etwas wünscht, so ruft einfach." Die junge Kellnerin schien unsicher zu sein, wie sich diesem Elb gegenüber verhalten sollte, der so stattliches Trinkgeld gegeben hat.
Amarth bemerkte ihre Unsicherheit und richtete den Blick in ihre Richtung. "Vielen Dank." Er schenkte ihr ein leichtes Lächeln, um ihr etwas Sicherheit zu geben. - Obwohl er sich sichtlich nicht danach fühlte. Sein Kopf schien ihm immer noch förmlich zu zerbersten.
Die Kellnerin sah ihn etwas schüchtern an, als er sie anlächelte, lächelte aber zurück, machte in ihrer Aufregung einen leichten, dankbaren Knicks und entfernte sich wieder.
Amarth, welcher Nijaras leise Stimme vernommen hatte, richtete seinen Blick in ihre Richtung. Er nickte. Als Antwort auf ihre Frage. "Ja. Ja, ich bin mir sicher", sagte er und klang dabei fast ein wenig kühl und abschätzig.
"Aber das sollte nichts daran ändern, dass du dich ja vielleicht zu mir gesellen möchtest? Beziehungsweise würdest?", fügte er hinzu und hatte nun wieder den normalen Klang seiner Stimme, wenn auch etwas mürrischer und gedrungener aufgrund seines Katers.
Nach oben Nach unten
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   Mo Okt 15, 2012 12:03 am

"War nicht böse gemeint...", murmelte sie, als sie den veränderten Klang seiner Stimme bemerkte und zu ihrer eigenen Überraschung meinte sie es sogar so. Doch dann schüttelte sie den Kopf, bereute es aber, da diese unnötige und schnelle Bewegung wie ein Messerstich war. "Nicht für ungut, aber dazu muss ich mich bewegen.. Und bei deinem Essen wird mir schlecht." Ihr Blick wanderte zu ihrer Soße. Zwar auch nicht wirklich lecker, aber für sie genau das Richtige.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   Mo Okt 15, 2012 12:11 am

Er lachte leise. Genau so ausgelassen, wie er es gestern Abend zuhauf getan hat. Am Tonfall des Lachens war zu erkennen, dass es ihm nicht besonders gut ging und ihm eigentlich gar nicht nach Lachen zu Mute gewesen war.
"Zu gerne würde ich jetzt dein Essen sehen..." Herauszuhören war ein gewisser Klang von Sehnsucht. Er wünschte es sich tatsächlich. Nicht unbedingt auf das Essen bezogen, aber generell wünschte er sich seit langem nichts mehr so sehr, wie endlich sein Augenlicht wieder zu erlangen. Zu lange hat er nun schon auf dieses verzichten müssen...
Er merkte, wie seine Gedanken wieder abschwiffen. Sich hastig räuspernd, wandte er den Blick wieder in Nijaras Richtung. "Ein kräftiges Frühstück ist das Beste nach so einem Abend. Glaub mir. Mir selbst ist auch nicht so sehr nach etwas Derartigem... aber man tut, was man kann. Ich habe übrigens schon für dich mitbezahlt." Lustlos riss er sich ein Stück Brot ab und tunkte es in die Suppe. "Für was Richtiges zu essen." Er ahnte, dass Nijara nichts Großes aß.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*   

Nach oben Nach unten
 
Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*
Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Holy Game: Good End or Bad End?
» Privi mit Pola ^^ || Vorsicht BL!!
» Jani-chan x3 und Ete: Drachen RS
» Privi mit DownBelow ^^
» Eva-chan, Lisanna und Shyvana machen Pause ^-^/

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Colonia Noctae :: Archiv :: gesicherte Rollenspiele (als PDF)-
Gehe zu: