.:. Colonia Noctae ... Stadt der Nacht .:.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Time - what a strange thing Teil 4
Sa Jan 14, 2017 4:39 pm von black_lady

» Krissy und Lissy II
Mi Jan 11, 2017 11:33 pm von black_lady

» Time - what a strange thing Teil 3
Sa Okt 04, 2014 7:34 pm von black_lady

» Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*
So Jun 29, 2014 5:37 pm von Layana

» Krissy und Lissy II
Do Dez 05, 2013 11:18 pm von Layana

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Time - what a strange thing Teil 3

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 9:18 pm

Sheila, Alyona und Emma hatten einen tollen Tag. Zuerst hatten die beiden Frauen darauf bestanden, dass Alyona und iohre neuen Kleider Vorranf hatten "Schließlich haben wir beide ja shcon genug Klamotten" und es machte ihnen unglaublich viel spaß zusammen mit der Kleinen die süßesten Kleider, frechesten T-SHirts und besten Jeans herauszu suchen,
Natürlich müsste Emma an den Läden vorbei laufen, in denen sie sonst immer einkaufte aber es gab ja auch noch etwas zwischen Burberry und H&M.
SIe standen an der Kasse und Sheila war shcon reichlich bepakt mit Tüten für ALyona. Emma hatte zwei Stapel gebildet an der Kasse. EIner war etwas größer als der andere. Emma deutete auf den kleineren Stapel "Rechnen sie diesen bitte mit dieser Karte ab" sie reichte der Verkäuferin ALexandrs Kreditkarte "Und diesen bitte mit der hier" meinte und und drückte der Verkäuferin ihre in die Hand //das wird der schon nciht merken//
DIE Verläuferin nickte blos und machte sich ans WErk.

Sheila, die unbedingt SOcken wollte hatte sie drei in den H&M verfrachtet und Emma stand da und sah sich um //du meine güte..// sie griff nach einem Pulli und betrachtete ihn //An sich die Farbe ist ja shcön aber...der Shcnitt// sie befühlte das Material //Oh gott.....// "My my how the mighty have fallen..." murmelte sie "Was hast du gesagt?" fragte Alyona die neben ihr stand. "Ncihts süße...lass uns Sheila suchen und dann nichts wie raus hier"
SIe shoppten noch eine WEile und aßen dann anshcließend ein EIs.
Völlig fertig liefen sie am Ende zurück zum Parkhaus, plumsten ins Auto und fuhren los
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 9:33 pm

Die fleißigen Männer hatten ihre Pläne erfolgreich hinter sich gebracht. Alyonas Zimmer war mittlerweile bereits trocken und so mussten sie ihre Möbel nur noch aufbauen und zurechtschieben, während das Schlafzimmer noch gestrichen werden musste. Auch das Nebenzimmer strichen sie an einigen Stellen über. Ein Glück hatte Alex die Farbe im Keller aufgehoben, als er das Zimmer vor einigen Jahren gestrichen hatte. Im Schlafzimmer verzichteten sie, ebenso wie Alex es in Alyonas Zimmer getan hatte, auf die weiße Grundierung, da sie die vorhandene weiße Wandfarbe für ausreichend befunden hatten. So hatten sie das Zimmer ausgeräumt, gestrichen und das Bett in der Mitte aufgebaut, sodass Alex und Emma es nur noch an die Wand schieben mussten, sobald die Farbe trocken und der Farbgeruch verflogen war.
Im Wohnzimmer hatten sie in besagte Ecke seine Schallplatten in die Regale gestapelt und das alte Nebenzimmer des Schlafzimmers ausgeräumt, um dort die Schränke von Emmas Kleiderschrank aufzubauen.
Die meiste Zeit ging allein für das Aufbauen und Zurechtschieben dieses Zimmers drauf, so fühlte es sich für die fünf jungen Männer jedenfalls an.
Mit großen Augen betrachteten sie ihr Werk. "Wow, Alex."
"Hm?" Kaputt blickte er auf das aufgebaute Werk.
"Deine Freundin muss eine Menge Klamotten haben, wenn man sich das hier mal so anschaut..."
"Und vor allen Dingen, muss sie dir ja ganz schön den Kopf verdreht haben, dass du bereit bist, dieses Zimmer aufzugeben!"
Alex nickte nur, völlig erschöpft. "Und jetzt kann ich nicht mal in meinem richtigen Bett schlafen, sondern muss die Nacht auf der Couch verbringen im Wohnzimmer", lachte er.
Gemütlich tranken die Männer im Hinterhof noch ein Bierchen, ehe sie sich alle auf den Weg machen. Auch Aiden ließ Alex allein. Einer der Freunde bot ihm an, ihn nach Hause zu fahren.
Und so wartete Alex auf der bereits ausgezogenen Couch im Wohnzimmer, wo Emma und er die heutige Nacht verbringen mussten.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 9:43 pm

Die drei kamen an und stiegen aus dem Wagen. SIe schnappten sich die Tüten und Emma shcloss auf. Sie betraten das haus und sofort schnuffelte Emma verwundert "nanu nach was riecht es denn hier?..." fragte sie sich
Sie shcnuffelte noch ein paar mal "Ich kenn den Geruch doch...was zur Hölle ist das nur?ß Alex??" rief sie dann
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 9:53 pm

"Hier!", rief er aus dem Wohnzimmer herüber und setzte seinen Becher Tee an die Lippen.
Alyona kam ins Wohnzimmer gelaufen und trat hinter die Sofalehne. Sie schlang von ihnten ihre Ärmchen um seinen Hals.
"Na, meine Große!" Schnell stellte er seinen Becher ab, griff nach hinten und zog Alyona über die Lehne zu sich aufs Sofa.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 10:02 pm

Emma gab ALex einen Kuss und sagte "hey Schatz....sag mal was riecht denn hier so?"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 10:06 pm

"Das...", begann er und griff nach Emmas Hand. "Ist der Geruch der Überraschung." Vielsagend blickte er ihr tief in die Augen und küsste ihre Hand.
Sheila lachte. "Du bist mir ja einer..." Grinsend zwinkerte sie ihm zu. Schließlich wusste sie von den heutigen Plänen der Männer. "Sag mal... wo ist denn mein Mann?"
"Ach, äh, den hatten..." Er hielt einen Moment inne, da er kurz davor war, sich zu verplappern. "Den hab ich schon mit meinem Ruderboot rübergefahren."
"Ah, okay. Na dann will ich euch drei mal gar nicht weiterstören!" Sie umarmte alle und sagte zu Emma, dass sie diesen tollen Tag unbedingt wiederholen müssten. Dann machte sie sich auf den Weg.
"Ich hab da eine kleine Überraschung für dich, Al..."
Mit großen Augen sah sie ihren Bruder an. "Für miiiich?"
Er nickte, griff nach ihrer und Emmas Hand und zog sie nach oben vor Alyonas Zimmertür. "Traut euch!"
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 10:11 pm

"Überaschung?" fragte Emma verwirrt. Als sie dann die Tür zu ALyonas Raum öffneten, staunte sie nicht shclecht. Das Zimmer war frisch gestrichen und fertig eingeräumt "Oh Alex..." sgate Emma sprachlos "Das ist ja wunderbar!!" sie umarmte ihn. "Das hast du toll gemacht"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 10:25 pm

"Das Lob geht nicht nur an mich. Meine Bandkollegen hatten mich überraschend besucht", sagte er, erwiderte die Umarmung und ließ dann eine Hand auf Emmas Hüfte liegen, als sie wieder neben ihm stand und das Zimmer begutachtete. Alyona schlang ihre Arme um Alex.
"Oooh, danke, danke, danke!" Sie strahlte ihn mit großen Augen an. Dann zupfte sie etwas an seinem Arm, sodass er in die Hocke ging. Euphorisch fiel sie ihm um den Hals.
Lächelnd schlang auch er seine Arme um sie. "Ich hab dich lieb, mein Engel."
"Ich dich auch", flüsterte sie leise. Auch an Emmas Arm zupfte sie, umarmte sie und sagte sie, sie habe schon jetzt ganz doll lieb.
Dann verschwand sie in ihrem Zimmer. Sie war derartig müde von der Shoppingtour.
Lächelnd wandte sich Alex zu Emma. "Habt ihr schön eingekauft?"
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:07 pm

"ich dich auch Mäuschen!" sagte Emma und umarmte sie
"ja allerdings...." sagte Emma "Auch wenn ich in meiner persönlichen Hölle war" sie grinste "hatten wir doch viel SPaß udn wir haben ganz tolle Kleidung für Alyona bekommen!" sagte sie lächelnd "und wie war dein Tag so? Abgesehen vom streichen des Zimmers?"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:11 pm

"Ähm... sehr nett war's mit den Jungs, ja!"
Er griff nach Emmas Händen und zog sie unauffüllig Richtung Treppe. "Weißt du... ich bin ziemlich müde. Du bestimmt auch, oder? Wollen wir nicht auch einfach schlafen gehen?"
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:13 pm

"Jetzt schon?....nun ok wenn du magst" meinte sie und nahm seine Hand "dann gehen wir wohl besser mal schlafen, damit der alte Herr auch seinen schlaf bekommt" sie lächelte und lief in Richtung Schlafzimmer
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:18 pm

Abrupt blieb er stehen und hielt Emma fest. "Ähm... ich meinte das eher so, dass wir uns noch einen Film im Wohnzimmer anschauen könnten?" Fragend blickte er sie an. //Hoffentlich schläft sie dort schon ein, sodass ich mir keine Ausrede einfallen lassen muss.//
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:19 pm

"Ähm...ok...also ganz ehrlich manchmal bist du merkwürdig" aber sie fragte nicht weiter nach sondern ging mit ihm ins WOhzimmer. SIe setzte sich auf die COuch "Aber du suchst den FIlm aus" meinte sie dann
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:46 pm

Schnell hatte er einen Film ausgesucht und setzte sich neben sie auf die Couch. Er kuschelte sich in die Kissen und schlang einen Arm um sie.
"Ich liebe dich", flüsterte er und gab ihr einen sanften Kuss aufs Haar.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Fr Okt 19, 2012 11:53 pm

"Ich dich auch" sagte Emma.
VOr Ende des FIlms war sie schon, wie ALexandr es gehofft hatte eingeschlafen.
DOch irgendwann um 4 Uhr morgens wachte sie auf und drehte sich um. Verwirrt blinzelte sie, da irgendetwas anders war...da merkte sie erst, dass sie noch auf der Couche lag, sie rüttelte an Alex Schulter und sagte "Schatz...wach auf ....wir sind auf dem Sofa eingeschlafen"
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:02 am

Alex murrte schläfrig, als Emma ihn an der Schulter rüttelte. "Was... Was ist?" Schläfrig blinzelte er. Es dauerte einige Momente, ehe Emmas Worte in sein Gehirn drangen. "Achso...", murmelte er, griff im Halbschlaf neben sich und zog das Bettzeug hervor. Er warf Emmas Decke über sie und zog die zweite über sich. Noch immer im Halbschlaf, legte er einen Arm um Emma und zog sie wie ein Kuschelkissen an sich. "Lass uns hier bleiben...", murmelte und war schon fast wieder im tiefen Schlaf.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:20 am

Emma zuckte mit den Schultern "Ok" nuschelte sie dann nur noch, kuschelte sich in das Bettzeug und war daraufhin auch shcon wieder eingeschlafen
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:30 am

Am nächsten Morgen erwachte Alex relativ ausgeschlafen und munter. Emma schlief noch in seinen Armen und ein Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus. Was für ein Glück er doch hat!
Er zog sich vorsichtig zurück, legte Emma dann die Decke über die Schultern und stand auf. Leise ging er aus dem Zimmer die Treppe hinauf, um sich fertig zu machen. Er hatte in den Klamotten geschlafen, in die er am Abend zuvor hineingeschlüpft war, nachdem seine Freunde sich auf den Weg machten. Jogginghose und T-Shirt.
Im Bad duschte er sich, machte sich fertig und ging an Alyonas Zimmertür vorbei, als er ein leises, gemütliches Summen daraus hörte.
Er blieb stehen, klopfte leise an die Tür und öffnete diese. Alyona blickte von ihrem Bett auf und strahlte ihn an. "Morgen!" Vor ihr hatte sie auf der Bettdecke sämtliche Stifte und Blätter verteilt.
Alex lachte leise. "Du kleine Künstlerin. Was möchtest du zum Frühstück trinken?"
Sie überlegte einen Moment, zuckte dann aber mit den Schultern. "Mir egal!"
Er lächelte, schloss die Tür und ging in die Küche, um den Kaffee zuzubereiten.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:40 am

Emma erwachte weil sie ein kleines ängstliches Fiepen hörte. Verwirrt setzte sie sich auch und blickte sich um. DIe kleien Hünden saß vor der Couch und schaute ganz jämmerlich drein. "Ohhh meine arme kleine Maus...musstest du die nacht ganz alleine verbringne?" fragte Emma. und hob die Hündin zu sich hoch.
Sie setzte sie neben sich, legte sich wieder hin und streichelte die Kleine, die sich zu sehends entspannte
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:47 am

Alex kam mit zwei Tassen Kaffee zurück ins Wohnzimmer. Er kam, sehr darauf bedacht, dass nichts überschwappte, um die Couch herum und wollte sich gerade setzen, als er die Hündin auf seiner Couch entdeckte.
"Was zum...", setzte er an, stand auf und sah die beiden mit den Tassen in der Hand böse an.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:50 am

"OOh Kaffee klasse!" sagte Emma begeister und nahm ihm eine Tasse ab. SIe trank ein paar Schlucke udn bemerkte dann seinen bösen Blick "Was ist los?" fragte sie verwirrt
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:51 am

"Ich sagte, der Köter kommt nicht ins Bett oder Couch oder so!" Er stellte einen Becher ab, nahm die Hündin vorsichtig in die Hände und stellte sie auf dem Boden ab. Dann setzte er sich neben Emma und nahm seine Tasse Kaffee.
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 12:58 am

Emma sah ihn sauer an, verschrenkte die Arme und sagte nichts mehr sondern trank nur wütend vor sich hin starrend ihren Kaffee
Nach oben Nach unten
Layana
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3431
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 1:00 am

Alex verdrehte die Augen und sah zu Emma. "Was ist denn jetzt schon wieder dein Problem?"
Nach oben Nach unten
black_lady

avatar

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   Sa Okt 20, 2012 1:10 am

"Du willst sie nicht im Bett haben? Schön...soe soll nicht aufs SOfa? Ok das verstehe ich! Aber nenn sie nicht einen ....ein ...Köter...das ist gemein und abfällig" sagte Emma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Time - what a strange thing Teil 3   

Nach oben Nach unten
 
Time - what a strange thing Teil 3
Nach oben 
Seite 4 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Amtsarzt: Gutachten verlangen Kopie Teil A / B
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]
» [Tut] Strange Eons: Titel und Modifikationen (in deutsch)
» It's WaCa Time
» WW - Tierisches Vergnügen Teil 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Colonia Noctae :: Archiv :: gesicherte Rollenspiele (als PDF)-
Gehe zu: