.:. Colonia Noctae ... Stadt der Nacht .:.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Time - what a strange thing Teil 4
Sa Jan 14, 2017 4:39 pm von black_lady

» Krissy und Lissy II
Mi Jan 11, 2017 11:33 pm von black_lady

» Time - what a strange thing Teil 3
Sa Okt 04, 2014 7:34 pm von black_lady

» Holy Alliance ~ Privi mit Lissy und Mimmy-chan *_*
So Jun 29, 2014 5:37 pm von Layana

» Krissy und Lissy II
Do Dez 05, 2013 11:18 pm von Layana

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Revenge on Chronos XIII

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter
AutorNachricht
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 1:36 am

Sie schluckte und räusperte sich eilig, damit ihre Stimme wieder normal klang. "Nun ja.." sagte sie
und blickte zu ihm. Nachdenklich ließ sie sich auf die Bank fallen und runzelte die Stirn. "Für dich
ist es im Moment wirklich zu kalt und wenn wir erst mal in der Luft sind, wird es noch heftiger.. Ab
späten Vormittag sollte es dann wärmer werden, Mittags aber wird es senkend heiß. Wenn wir so
spät erst losfliegen, mach ich nicht lange mit. Ich bin diese Hitze und die Sonne nicht gewohnt und
die Strecke jetzt wird länger dauern. Ich denke schon, dass ich es schaffe, aber es wird heftig."

Nachdenklich blickte sie nach draußen. Es wäre ihr persönlich schon lieber, jetzt los zufliegen, aber
es wäre Azrael gegenüber wirklich nicht fair. Ein genervter Tzee-Laut ging über ihre Lippen und sie
stütze ihren Kopf auf ihre Handfläche. //Ich hasse dieses Wetter hier.//
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 1:41 am

(Yai!!! Seite 6^^)
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 1:47 am

    (Ja! Wir sind Fraeks. xD )

    Anathial ließ sich auf einen Stuhl sinken und schaute aus dem Fenster. So ein eisiges Wetter würde sogar eine Illusion nur bedingt abschirmen können, dennoch sollten sie losfliegen. Je schneller sie da waren, desto eher waren sie auch wieder zurück. "Sieht so aus, als lässt sich da nichts machen. Aber ich kann verstehen, dass du dir um mich Sorgen machst." Ein leises Lachen erklang als Azrael sich an Lysann wandte. "Nun denn, Prinzesschen, wollen wir aufbrechen?" Lasziv stütze er seinen Kopf auf den Handrücken, wobei sein Ellenbogen auf der Lehne ses Stuhls stand. Ein paar dunkle Strähnen fielen dabei in sein Gesicht und verdeckten teilweise sein Auge. Dieses immerwährende Lächeln blieb einfach in seinem Gesicht, wobei man ihm nicht anmerkte, was sich in seinem Inneren abspielte. Die spitzen Eckzähne ragten leicht über die Unterlippe, was Azrael einen animalischen Ausdruch verlieh.

    (Naja, wünsche dir eine gute Nacht.~ )


Zuletzt von Anathial am Mi Jun 22, 2011 4:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 4:37 pm

Lysann grinste amüsiert und blickte zu ihm hoch. "Naja, meine Sorge gilt nicht nur
dir. Das letzte mal, als ich in so einer Situation war, sind die Finger von meinem.. Fluggast so
steif gefroren, dass er aus sich aus Panik an meinem Hals festgekrallt hat und wir beide fast auf den
Boden geknallt sind.
" Sie erhob sich und blickte sich kurz noch einmal in Raum um, damit
sie sich jedes Detail einprägen konnte. Wenn sie wieder zuhause war, musste sie schließlich Bericht
erstatten, wie es ihr hier gefallen hat. Einen letzten, sehnsüchtigen Blick auf den Flügel werfend,
ging sie schließlich hinaus und genoss die eisige Kälte. Die ersten paar Stunden würden ein
angenehmer Flug werden. Sie öffnete ihr Flügel und drehte sich auffordernd zu Azrael um
"Bist du soweit?"
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 4:47 pm

    Azrael erhob sich und schritt zur Tür, bereit, die eisige Kälte zu empfangen. Schnell band er sich noch seine Haare zusammen, sodass diese weniger beim Fliegen störten. "Keine Angst, ich werde, wenn ich mich an deinem Hals festkralle dafür sorgen, dass du stirbst, bevor du auf dem Boden landest." Grinsend umhüllte er sich mit einem Illusionsschild, dass wenigstens etwas der Temperatur abschirmte. Als der Dämon die Tür aufstieß, wehten ihm sofort Eisflocken entgegen und seine Haare flogen nach hinten. Überrascht schirmte er seine Augen ab, um besser sehen zu können und stieß einen leisen Pfiff aus. "Na, dann wollen wir mal. Falls meine Finger abfrieren, musst du dich damit begnügen, heute abend nichts zu essen." Ein leises Lachen erscholl und er ging weiter nach draußen, wo der Wind noch stärker peitschte. Azrael drehte sich zu Lysann, um auf sie zu warten.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 4:59 pm

Sie seufzte schmunzelnd. "Gut zu wissen." Da er sich nicht die Mühe machte,
zu ihr zu gehen, um sich an ihr festzuhalten, ergriff die wieder die Initiative, griff nach seinem Arm,
warf ihn hinter sich und schnellte mit kräftigen Flügelschlägen nach oben. Da die Sonne noch hinter
Wolken verborgen war, nutzte sie den Moment und flog so schnell sie konnte, um möglichst viel
Strecke hinter sich zu bringen, bevor es heiß wurde. Eine Weile glitten sie stumm durch die Luft,
doch Lysann wurde es langsam zu still. "Ich hab ne Frage. Warst du eigentlich schon
einmal ein den Ländereien von Düsterwald? Und wenn nicht, was weißt du alles über sie?"
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 7:50 pm

    Als er sich wieder einmal auf ihrem Rücken befand, stemmte er sich leicht mit den Knien ab. Der Flugwind trieb ihm Tränen in die Augen, weshalb er diese schloss. Zum Glück flog Lysann schnell, was Arael hoffen ließ, dass er es schnell hinter sich hätte. Nach einiger Zeit stellte sie ihm eine Frage und kurz dachte er darüber nach. "Nun, Thandoril ist der Herrscher, er unterdrückt sein Volk, so wie ich das mitbekommen habe. Die Basis einer geheimen Organisation befindet sich dort, die Versuche durchführen, die sie unter Staatssicherheitsforschungen nach außen verkaufen wollen. Tze... Ich bin seit meiner Kindheit nicht mehr dort gewesen..." Und zwar aus guten Gründen! Obwohl er dort weggelaufen war, urde er dennoch gesucht, da das Experiment, dass sie an Anathial durchgeführt hatten bisher die besten Erfolge der Wissenschaftler hervorgebracht hatte. Selbst er wusste nciht, worum es sich dabei handelte und hoffte nur, dass es nichts außergewöhnliches war, dass er nicht kontrollieren konnte. "Ich habe gehört, dort soll es Trolle geben. Etwas angespannt wechselte er das Thema. "Ha, dieser stinkende, niveaulose Haufen hat es nach so langer Zeit immer noch geschafft zu überleben, bemerkenswert." Ein Lachen ertönte und er schüttelte den Kopf, um sich wieder zu lockern. Seine Stimme kam vermutlich durch den ganzen Gegenwind nicht sehr laut bei Lysann an, weshalb er sich leicht nach vorne gebeugt hatte. Zwar war Azrael noch immer bedacht, dass Gleichgewicht nicht zu verlieren, doch der Mittelpunkt beim Fliegen hatte sich unwillkürlich beim Hervorbeugen geändert.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 8:33 pm

Ein trauriger Ausdruck legte sich auf Lysanns Gesicht. Obwohl das allein schon schlimm war,
beschrieb es nicht mal einen Bruchteil von dem Schrecken, den er verbreitete. Obwohl er selbst
einer war, hasste er es, sich unter Dämonen zu bewegen, was wahrscheinlich an seinem Anblick lag,
denn Dämonen zeichneten sich durch ein Wunderschönes Äußeres aus, ihre Bewegungen sind
Elegant und Stolz. Selbst in den unwürdigsten Momenten strahlten sie eine außergewöhnliche
Anmut aus. Doch so wie es besonders schöne Dämonen gab, kamen manchmal auch welche, die
eher einem Menschen gleichkamen. Lysann verzog angewidert das Gesicht. //Menschen..
Widerliche Wesen!//
Zu diesen gehörte ihr Vater, der durch seine Sauf- und Fressorgien schließlich
fett und hässlich geworden war. Deshalb hatte er auch beschlossen, dass alle Dämonenmänner
getötet, in Verließe gesperrt oder in die Sklaverei verkauft werden sollen, damit er sich seiner nicht
schämen musste und sein Ego behalten konnte. Und so wie es aussah, schickte er manche auch zu
seinen sogenannten Kliniken um da schreckliche Experimente durchzuführen. Zu denen
gehörte auch Fenris. Nachdenklich runzelte sie die Stirn. "Ja, Trolle gibt es immer noch, was aber
auch kein Wunder ist. Bist du jemals einen begegnet? Sintias hat mir mal erzählt, dass..."
Sie wollte
gerade auf seine Frage antworten, als ein heftiger Windstoß sie in starkes Trudeln brachte und sie
musste sich seitlich hinlegen, um wieder die Kontrolle zu bekommen. Noch bevor sie sich wieder in
ihre normale Flugposition bringen konnte, spürte sie, wie sich der Griff um ihre Schulter
verkrampfte.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 8:42 pm

    (Er ist nicht abgerutscht. Aber fast...)

    Lysann legte sich leicht zur Seite und da Azrael gerade ungünstig stand, verlor er fast das Gleichgewicht. Er rutschte etwas auf ihrer Kleidung aus, die steif vom kalten Wetter war. Automatisch, um scih einen sicheren Halt zu verschaffen, krallte er scih förmlich in den Schultern der Dämonin fest. Sobald sie wieder einigermaßen ruhig in der Luft segelte, lockerte er seinen Griff, nachdem er sich weiter unten auf ihren Hüften niederkniete. "Mh. 'tschuldige.", kam es über seine Lippen und er versuchte sofort wieder das Gespräch aufzufassen. "Was hat Sintias dir erzählt?" Seine Stimme klang keinesfalls hinterhältig, sondern schon fast freundlich.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 9:22 pm

(Hat er ja noch mal Glück gehabt^^)

Nachdem der Wind sich wieder einigermaßen beruhigt hatte, streckte sie ihre Arme aus, legte sie
unter ihre Flügel und ließ sie zwischen den weichen Federn verschwinden. Es war zwar etwas
anstrengender so zu fliegen, doch sie konnte damit viel leichter ihr Gleichgewicht halten und sie
hatte das ungute Gefühl, dass dies nicht der einzige Windstoß sein würde. Sie blinzelte schnell mit
den Augen, um ihre Gedanken wieder zu ordnen, was aber ein bisschen schwer war, da sein
klammernder Griff von eben verdammt kräftig war uns sie das Gefühl hatte, einer ihrer Knochen
war nicht mehr ganz an seinem Platz. Doch sie ignorierte den Schmerz, da sie es jetzt eh nicht heilen
konnte. "Ähm ja.. Er hat mir mal erzählt, dass er mit Deronor auf eine Gruppe Trolle
gestoßen war. Wie du Deronor kennst, hat er sich gleich auf sie gestürzt und wollte, nachdem einer
von ihnen ihm das Schwert aus der Hand gehauen hat, einen Faustkampf mit ihm anfangen. Er war
zwar schon halbtot doch Sintias musste ihn mit Magie fesseln und wegtragen. Unsere Heilerin
meinte, sie hätte noch nie so schlimme Verletzungen bei ihm gesehen, und dass mag schon was
heißen. Ich bin bis jetzt erst einem begegnet und dass hat mir schon gereicht. Sie sind heftiger,
stärker und vor allem klüger, als man es ihnen ansieht, wirklich. Wir sollten aufpassen, da sie hier
nicht einzeln, sondern in großen Clans unterwegs sind. Generell wäre es jetzt besser, auf magische
Wesen aufzupassen. Die, die bei uns leben, sind jämmerlich im Vergleich."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 9:32 pm

    ( Kannst du laut sagen.)

    Azrael konnte sich nur zu gut vorstellen, wie Deronor in so eine Situation gekommen ist. Und typischer Weise war Sintias wieder derjenige, der ihn retten musste. Der Dämon konnte schon fast die Beldeidigungen und Flüche hören, die der größere Zwillingsbruder ausgestoßen hätte. Ungewollt entwich ihm ein Lachen. "Ja, Deronor ist ein Sturkopf und denkt nur ans Kämpfen. Ich weiß noch, dass er mich machnes Mal zu Tode geprügelt hat, weil er den Kampf so nicht beenden wollte." Die Erinnerung kam ihm wieder deutlich im geistigen Auge vor. Meine Güte, was er für Schmerzen danach gehabt hatte. Daraufhin trainierte der DÄmon aber doppelt so hart und das Blatt wendete sich. "Natürlich hatte ich ihm irgendwann auch erheblichen Schaden zugefügt, doch er ist immer wieder aufgestanden und wollte nicht aufhören, dieser Sturkopf." Grinsend dachte er zurück, ehe er sich wieder auf den Flug konzentrierte. "Trolle sind nur klug, wenn sie zusammen sind. Einen einzelnen kann man leicht übers Ohr hauen. Leider findet man diese aber selten getrennt von ihrer Gruppe." Ein Achselzucken entfuhr ihm. "Du scheinst recht viel herumgekommen zu sein, Prinzesschen.~"
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 10:20 pm

Auch sie lachte nun kurz auf. Deronor war schon etwas.. besonderes. Dass Azrael ihm allerdings die
Stirn bieten konnte, war schon ziemlich beeindruckend. Sie würde ihn, wenn es zu einem Kampf
kommen wird, im Auge behalten müssen. "Ja, kann man so sagen," erwiderte
sie. Eigentlich mochte sie ihre Tunnel und Höhlen lieber, doch manchmal zog es auch sie an die
Luft und sie flog so lange umher, bis sie erschöpft zu Boden segelte und sich abholen ließ.
Außerdem liebte sie es zu kämpfen oder sich dort aufzuhalten, wo sie Schwerter aufeinander
schlagen hörte und Blut wie aus Brunnenfontänen spritze. Ein grausames Lächeln legte sich über
ihre Lippen und ihre Augen blitzten bedrohlich. Oh ja, sie freute sich wirklich auf den nächsten
Kampf. "Ich mag es zwar meine Ruhe zu haben, aber wenn ich mich den ganzen Tag
mit Politik und den ständig auftauchenden und furchtbar nervenden Bittstellern beschädigen müsste,
würde ich wahrscheinlich durchdrehen."
Ja, das würde sie wirklich. Sie konnte sich einfach
nicht daran erinnern, wann sie das letzte mal wirklich zufrieden mit ihrer Position war. Sicher, dass
sie zu viert waren und sich gegenseitig entlasten konnte, half wirklich, aber auf Dauer war es
einfach nicht dass, was sie glücklich machte. Sie hatte schon oft darüber nachgedacht, einfach das
Handtuch zu schmeißen und alle Verantwortung abzulegen, aber sie konnte es einfach nicht, sie war
es ihren Brüdern schuldig, mit ihnen dadurch zu gehen. Sie hatten das Reich Hyrule aus dem Nichts
aufgebaut und brauchten sie an ihrer Seite. Sie hatten einfach zu viele persönliche Macken,
Schwächen und Probleme, um alles alleine zu packen. Lènor wurde immer wieder von
Schwächeanfällen geplagt, Deronor hatte ein massives Aggressionsproblem, Sintias hatte den Tod
seiner Frau immer noch nicht wirklich überwunden und sie hatte ebenfalls noch mit zu vielen
Geistern aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Mal ganz davon abgesehen, dass sie fürs Aufgeben
einfach zu stolz war.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 10:32 pm

    "Ah?" Etwas lachend stellte er sich vor, wie sie sich mit ihrem Volk Tag für Tag beschäftigen musste. "Deswegen halte ich mich aus der Politik heraus. Das würde mich nur verrückter machen, als ich es ohnehin schon bin." Langsam wichen die Wolken und die Sonne schaffte es ihre Strahlen endlich durch die dicke, graue Decke zu schieben. Sofort wurde es merklich wärmer, doch der Wind milderte sich keines Falls, was eine beträchtliche Abkühlung bot. Sie flogen schon eine Weile und Azrael fragte sich, wann sie das nächste Mal einem Haus begegnen würden - obwohl ein Haus ja keine Person ist, aber dennoch konnte der Dämon sich tatsächlich schon wieder ausruhen. DIe ganze Zeit in ein und derselben Position war anstrengender als man sich vorstellen konnte. Noch dazu gab es ein wirklich komisches Bild ab, da er größer als Lysann war und sich schon fast zusammenkauern musste, damit er sich auf ihren Rücken knien konnte. Kurz zuckten seine unterschiedlich farbigen Augen zur Seite, da er schwören könnte, einen magischen Impuls festgestellt zu haben. Wahrscheinlich immer noch Fenris, der aufholte. Dieser Kerl war aber auch hartnäckig! Ohne ein Wort darüber zu verlieren, wandte er sich wieder an die Dämonin. "Warum warst du so lange bei dem Zwergenvolk?" Er hatte noch nie von einem Dämon gehört, der bei einem andern Volk so lange war und teils auch dort aufgezogen wurde. Nunja, vielleicht konnte das an seinen wenigen sozialen Kontakten liegen... doch ihm ging diese Frage schon etwas länger durch den Kopf, obwohl er nicht wirklich interessiert war, Dinge über sie zu erfahren. Trotzdem - es würde vielleicht vom Vorteil sein, etwas über Lysann zu wissen.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 10:52 pm

Lysanns blick schweifte nach oben, als die Sonne durchbrach. Dennoch blieb die sonstige Hitze aus
und Wind war immer noch kühl. Vielleicht hatten sie heute ja etwas mehr Glück. Dann lächelte sie.
So etwas in der Art wäre wahrscheinlich wirklich das Klügste. Sie dachte mehrere Sekunden über
seine Frage nach und versuchte sich eine Antwort zu überlegen, die nicht zu viel von ihren
Vergangenheit preisgab, aber immer noch ehrlich war, da sie es nicht mochte, andereanzulügen,
wenn es sich vermeiden ließ. "Nun ja.." sagte sie mit einigem zögern.
"Ich musste damals aus verschiedenen Gründen von.. Von Zuhause fliehen. Da ich
mich kaum in diesem Land auskannte, bin ich ziellos durch die Gegend gewandert und konnte mich
mit dem stehlen von Essen einigermaßen am Leben halten. Nach einer Weile war ich dann aber in
ein großen Tal gelangt, wo es weder Wasser noch Nahrung gab und bin da nach einiger Zeit
zusammengebrochen. Das nächste, woran ich mich dann erinnern konnte war, dass ich bei einem
Zwergenstamm aufgewacht bin und da ich nicht wusste, wo ich hin sollt, blieb ich dort und wurde
von ihnen wie eines ihrer eigenen Kinder behandelt, bis Deronor mich durch Zufall fand und mich
mit nach Hyrule nahm. Ich hatte mich so an ihre Gesellschaft gewöhnt, dass ich mich nach meiner
Ankunft und Krönung sofort zu den Bergen aufgemacht habe, um da wieder unter Zwergen zu
leben. Es ist einfach ihre Art, wie sie denken und handeln, die mich so fasziniert und an sie
bindet."
Dann wandte sie ihren Kopf leicht zu ihm. „Was ist mit dir? Wo hast du deine
Kindheit verbracht?“
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 11:16 pm

    Er fragte sich bereits schon, ob eine Antort kam, als sie zu sprechen begann. Gespannt hörte er ihr zu und konnte im Nachhinein verstehen, warum sie deswegen so an den Zwergen hing. Lysann musste eine schlechte Kindheit gehabt haben, warum sollte man sonst weglaufen. ALs sie ihn jedoch nach seiner Kindheit fragte, zuckte er unweigerlich zusammen und sein Lächeln verschwand. Mit frostiger Stimme antortete er: "Da gibt es nicht viel zu sagen. Ich war immer an einem Ort in meiner Kindheit. Es war mir nicht erlaubt meinen Aufenthaltsort zu verlassen." Ungerührt schaute er auf seine Handschuhe. "Trotzdem habe ich es geschafft, von dort zu entkommen." Er wollte nichts genaueres schildern. So musste Azrael Lysann nicht anlügen, obwohl es für ihn kein Problem gewesen wäre. Wie oft hatte er sich in solchen Momenten eine Geschichte einfallen lassen und sie mit einem überzeugendem Lächeln wiedergegeben. Zu dumm waren seine Gegenüber gewesen. Sie sahen nicht drch die Fassade, um zu erkennen, dass Anathial ihnen eine Lüge aufgetischt hatte. Er wollte allerdings auch kein Mitleid, er brauchte keines. Er verabscheute die ganze Welt, da sie Ungerechtigkeit mit ihren Wesen gebar und an jedem Kind, das neu auf die Welt kam, bereits vor seinem ersten Atemzug Blut klebte. Vor den Sünden dieser Welt konnte niemand fliehen, man vererbte sie weiter, ohne es zu wissen. Man konnte sich nichts selbst gegen die Sünde in seinem Blut stellen. Selbst Schmetterlinge, die so farbenprächtig und unschuldig aussahen. An ihren Flügeln klebt die Sünde, wie das Blut damals an seinen Händen. Gäbe es eine Hölle, so wäre ein Himmel nicht von Nutzen, da eh jeder in das Fegefeuer gelangen würde. Niemand war rein, niemand war ohne Schuld. Die ganze Welt besteht eigentlich nur aus Abschaum. Azrael hatte den großen Drang, sich an ihr zu rächen. Für die Ungerechtigkeit, die Sünden, die Schuld, für alles.

    (Ich will ja nicht angeben, aber das hier nenne ich einen epic post! Diese Poesie darin... *_*)

Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 11:41 pm

( Joa, der ist net schlecht Smile Er sollte Bücher Gedichte schreiben..)

Verwundert blickte Lysann auf. Sie hatte schon damit gerechnet, eine knappe und ausweichende
Antwort zu bekommen, aber damit sicher nicht. Es war wohl wirklich besser, nicht über das
Vergangene zu reden. Da sie nicht wusste, wie sie genau auf diese Aussage reagieren sollte, hielt sie
erst mal den Mund und blickte wieder nach vorne. Nachdem sie eine Weile prüfend den Horizont
abgesucht hatte, konnten sie endlich den nächsten Berg entdecken. Froh, diese anstrengende Tortur
bald beenden zu können spreizte sie ihre Flügel so weit sie konnte, um noch mal ein paar Schippen
mehr auf ihre Geschwindigkeit zu legen. "Halt dich fest," rief sie gegen den
Fahrtwind an und schoss los. Binnen weniger Sekunden hatte sie ihr Tempo um das fünffache
gesteigert und wäre von einem Zuschauer höchstwahrscheinlich nur noch als schwarzer Schemen,
zu erkennen gewesen. Sie löste einen ihrer Arme um ihn sich vor die Augen zu halten, damit sie
nicht noch mehr anfingen zu tränen. Dieses Tempo zog sie nun für die nächsten Stunden durch, bis
die Sonne langsam verschwand und der Mond sie in kaltes, silbriges Licht tauchte. Kurz bevor sie
den Berg erreichten, verlangsamte sie ihr Tempo und bremste ab. Sie ließ sich auf den Boden fallen
und wartete darauf, das Azrael absprang.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Mi Jun 22, 2011 11:59 pm

    (Jaha, vielleicht schreibt er ja ein Gedicht für Lysann.~)

    Noch bevor er sich festhalten konnte, steigerte Lysann ihr Tempo verdammt schnell. Um nicht abzurutschten, legte er einen Arm um ihren Hals, bedacht, sie nicht zu würgen, während er seine andere Hand noch immer an ihrer Schulter hatte, um sein Gleichgewicht ausbalancieren zu können. Nun würde knien auch nichts mehr bringen. AUßerdem war der Fahrtwind so groß, dass es vom Vorteil wäre, den Wiederstand weitgehend zu mindern. Gedacht, getan... Azrael lag mehr oder weniger in der Luft auf Lysann, was ein merkwürdiges Bild abgab, da seine Beine länger waren als ihre. Es verging eine halbe Ewigkeit, wie er dort so - wortwörtlich - an ihrem Hals hing. Nach einer Weile legte er den Kopf einfach über seine Hand auf ihre Schulter, um es bequemer zu haben und keinen steifen Hals zu bekommen. Theorethisch hätte Azrael jetzt einschlafen können, da ihm so langweilig war, und seine Augen eh geschlossen hielt, um dem Flugwind zu widerstehen, was tränende Augen anging. Doch schon nach ein paar Stunden merkte er, das die Dämonin langsamer flog. Der Größere der beiden öffnete die Augen und bemerkte erst jetzt, dass es schon wieder abend war. Kurz bevor Lysann landete, lockerte er seinen Griff wieder und stieg ab, als sie wieder auf dem Boden aufkamen. Nun taten ihm seine Beine auch nicht so weh, wie das erste Mal, dennoch streckte er sich etwas. "Das war ja mal ein gemütlicher Flug, Prinzesschen.~" Lächelnd besah er sich das Häusschen, dass schon wieder vor ihnen stand und vermutlich auch das letzte sein würde, ehe sie in den Düsterwäldern ankamen. "Sollen wir noch etwas essen?" Azrael wusste nicht, ob Lysann hungrig von der Reise war, ging aber davon aus. Er selbst hatte keinen großen Appetit, da er eh nur herumgelegen hatte. Allerdings wäre es vom Vorteil, wenn beide noch etwas Nahrung zu sich nehmen würden, bevor der Kampf beginnt. Eine leichte Aura erreichte ihn. Der Typ war vermutlich noch sehr weit weg, weswegen Azrael das Signal nur schwach spürte.


Zuletzt von Anathial am Do Jun 23, 2011 2:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 1:09 am

(Jaaaa *-* Das wäre sooooo süß ♥)

Erleichtert, endlich wieder eine Pause machen zu können faltete Lysann ihre Flügel ein. Während
des Fluges hatte sie am Ende schon befürchtet, Azrael wäre eingeschlafen und hatte die ganze Zeit
über leichte Panik gehabt, was sie tun sollte, wenn er seinen Griff lockern und von ihr runter fallen
würde. Doch anscheinend hatte er sich nur ausgeruht und war hellwach, als er von ihr runter sprang.
Durch den langen Flug ging ihr Atem schneller und keuchender als sonst, aber durch die
Erkenntnis, dass sie nun endlich das letzte Haus erreicht hatten und das Ende der Schlucht schon
nicht mehr weit war, fühlte sie sich motiviert und zufrieden. Da Azrael nicht wie sonst auf ihr
gekniet hatte, war ihr Rücken für die letzten paar Stunden geschont gewesen und die erwarteten
Schmerzen blieben aus. Sie drehte sich zu dem Haus um und betrachtete es. Es sah eigentlich fast
genauso aus, wie das erste, nur dass es diesmal kleiner war. Sie drehte sich zu ihm und dachte kurz
nach. Hunger hatte sie eigentlich nicht, aber in dem Tal, durch dass sie als nächstes kommen
würden, gab es kaum Leben. Es war zwar schon eine Ewigkeit her, dass sie das letzte mal hier war,
doch so wie die Lage hier kannte, ist es wahrscheinlich nur schlimmer geworden. Thandoril beutete
das Land aus und kümmerte sich nicht, was daraus wurde. Die nächste Gelegenheit etwas zu sich zu
nehmen war dann wahrscheinlich in einem der Städte und die waren.. Naja, sie hatte genügend Geld
mit, um sich wenigstens ab und zu etwas essbares zu kaufen, wo man keine Angst bekommen
musste. Im größten Notfall würde sie einfach stehlen, was sie, wenn sie ehrlich zu sich war, sowieso
getan hätte. Wieder musste sie grinsen, als sie sich bewusst wurde, dass sie eigentlich eine Königin
war und noch nicht einmal über sowas denken dürfte. Ein bisschen genervt war sie schon, als sie
wieder ihre Flügel spreizte und wenige Zentimeter abhob. "Ja, ich denke, das wäre das beste. Wir
müssen uns darauf einstellen, dass wir in den nächsten Tagen kaum etwas anständiges bekommen."

Sie flog rückwärts zum Abgrund und ließ sich hineinfallen, um die gleiche Prozedur wie vom
gestrigen Abend zu wiederholen. //Wieso kann er eigentlich nicht fliegen// grübelte sie vor sich hin.
In all den Jahren war ihr noch nie ein Dämon begegnet, der nicht fliegen konnte. Nachdem sie
wieder nach kurzer eine weitere Ziege erlegt und ausgeweidet hatte, schleppte sie es nach oben und
betrat das Haus.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 5:29 pm

    (Mh. *Schonmal gGoogle anschmeißt, um ein ordentliches Gedicht zu finden.* xD)

    Obwohl die Kleine ganz schön außer Atem war, flog sie wieder los. Ausnahmsweise kommentarlos ging Azrael in das kleine Haus und sah sich um. Als hätte er es nicht schon kommen sehen, bemerkte er jetzt erst warum es kleiner war. Seufzend schüttelte er den Kopf. Die Couch war nicht wirklich bequem werden, denn er war sich sicher, dass Lysann darauf bestehen würde, in dem einzigen Bett hier zu schlafen. Kurz fuhr sich der Dämon durchs Haar, bevor er zu Küche ging, um zu sehen, wo was stand, schließlich sollte er ja heute das Essen machen. Kurz zog er seine Handschuhe aus, legte sie auf das Sofa, was genau wie der Rest des Hauses wieder aus Stein bestand. In Azraels Augen keinesfalls gemütlich. Dennoch legte er sich darauf und verschränkte die Arme hinter dem Kopf. Bis Lysann zurück käme, müsste es noch ein wenig dauern. Ärgerlich schloss der Dämon die Augen, da er sich schon seine Rückenschmerzen am nächsten Morgen vorstellen konnte. Wenn es wenigstens Felle geben würde, oder eine Decke! Dann müsste der Blauschopf wohl angezogen schlafen, da es in der Nacht ja verdammt kalt wurde...
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 5:45 pm

(Nenene, die schreibt er schön selbst Very Happy Er kann sich ja sonst wieder von irgendwelchen Openings inspirieren lassen^^)

Lysann legte das Tier auf den Boden ab und betrachtete missmutig das Haus. Jetzt, da sie in seinem
Inneren stand, sah sie, wie klein es wirklich war. Sie blickte zu dem Schlafzimmer, in welchem sich
ein Bett befand. Es war zwar groß genug für zwei, doch falls Azrael auf den Gedanken kommen
würde, dass sie beide zusammen schlafen sollte, würde es ziemliche Probleme mit ihr bekommen.
Sie drehte sich zu ihm um und beobachtete ihn, wie er mit geschlossenen Augen auf der Steincouch
lag. Nachdem sie sich vergeblich nach Kissen umgesehen hatte, setzte sie sich auf den Tisch.
"Das wird heute unsere letzte Nacht in der Schlucht. Falls das Wetter nicht dramatisch
umschlägt, sind wir morgen gegen späten Nachmittag da."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 8:16 pm

    (Nagut... Nur für dich. xD)

    Als Lysann hereinkam, lag er immer noch auf dem Sofa. Mit immer noch geschlossenen Augen antwortete er ihr. "Hört sich gut an, Prinzesschen.~ Ab da werde ich dich wohl anders ansprechen müssen, mh?" Er grinste leicht und sah sie mit seinem roten Auge an. "Soll ich mir einen schönen Namen für dich ausdenken?" Azrael stütze sich elegant mit einer Hand ab und stand auf. "Nun, dann werde ich wohl etwas zu Essen zubereiten.." Er nahm sich die Beute und legte sie auf die Arbeitfläche. Er entfachte ein Feuer mit dem vorhandenem Zündwerkzeugen und legte eine Steinplatte über die Glut. Mit einem scharfen Messer trennte er mundgerecht Stücke heraus, enfernte Fett und Faser. Dann schnappte er sich ein paar Kräuter, rieb das Fleisch damit sorgfältig ein. Azrael nahm die Streifen und legte sich zum Grillen auf die Platte, die sich bereits erhitzt hatte, weshalb das Essen leise zischte. Dann drehte er sich zu Lysann. "Ich denke, wir brauchen Wasser, Prinzesschen.~" Er selbst konnte den Brunnen nicht öffnen und da sie momentan eh nichts zu tun hatte, außer ihm dabei zuzusehen, wie er Essen vorbereitete, könnte sie sich acuh nützlich machen. Mit einem Grinsen zuchte er sich etwas zum Umdrehen des Fleisches und fand schließlich etwas. "Zu schade, dass es in letzter Zeit nur Ziegenfleisch gab. Das ist nicht sonderlich sättigend, nicht wahr." Irgendwie mussten sie ja in ein Gespräch kommen, sonst würden sie sich noch die ganze Zeit anschweigen.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 9:14 pm

(Wuhu ^.^)

Das wusste er ihr nicht zweimal sagen. Der Flug hatte sie ziemlich verausgabt und sie brauchte
dringend ein etwas zum erfrischen. Sie ging zum Tisch, suchte das Schloss und öffnete es. Nachdem
der Brunnen vor ihr erschienen war, griff sie nach dem Eimer und machte sich daran, frisches
Wasser hoch zu holen. Sie goss es in zwei große Schalen, die sie in einem Regal fand und
verschloss den Tisch dann wieder. Insgeheim jubilierte sie, dass er sie ab morgen nicht mehr
Prinzesschen nennen würde. Obwohl sie es mittlerweile bei ihm ganz amüsant fand, ging es ihr
doch schon ziemlich auf die Nerven. Das er sich jedoch einen Namen für sie ausdenken wollte,
machte ihr ein bisschen Angst. Sie kannte Azrael zwar noch nicht so gut, aber war sich
hundertprozentig sicher, dass er sich einen Spaß mit ihr machen würde. Sie überlegte einen
Moment, entschied sich dann aber dafür, weil sie sehr angenehm und auch witzig war, sich so mit
ihm zu unterhalten. "Na gut," sagte sie zu ihm und setzte sich wieder auf den
Tisch. "Aber nur unter der Bedingung, dass ich ihn mir vorher anhöre und
genehmige."
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 9:26 pm

    Azrael nahm sich eine Schale, wusch die Arbeitsfläche und seine Hande ab und stellte sie dann auf einen Schrank. Dann nahm er das mittlerweile fertig gebratene Fleisch heraus und legte es auf einen Teller. Der Dämon nahm sich zwei weitere und ebenfalls Besteck für Lysann und sich. Mit allem kehrte er zum Esstisch, der wieder versclossen war zurück und stellte alles darauf. "Mh?~ Dann macht das ja keinen Spaß..." Gespielt enttäuscht setzte er sich auf einen Stuhl und nahm sein Besteck. "Tja, dann muss ich mir wohl einen ordentlichesn Namen einfallen lassen, der dich nicht so bloßstellen würde." Er grinste sie an und stütze einen Ellbogen auf dem Tisch ab. Seine Wange lag in der Hand, wobei er sie mit schiefgelegtem Kopf ansah. Die andere Hand spielte mit dem Messer, bis er letztendlich in ein Stück Fleisch hineinstach und es sich dann auf den Teller packte. Mit einem zufriedenem Lächeln setzte er sich aufrecht hin und nahm nun auch seine Gabel in die Hand, um sein Fleisch zu zerschneiden. "Wie wäre es mit Mina? Ein ganz normaler Name, Sehr unauffällig und doch galant." Das war der Name eines Mädchn, das er einmal kannte. Es war nicht seine Freundin gewesen. Nein, sie waren zusammen in der Ausbildung bei Sintias gewesen. Eigentlich war sie recht hübsch, doch ihr Charakter war der einer Kriegerin und Azrael wusste, dass man es sich mit denen verscherzen konnte.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Mimmy

avatar

Anzahl der Beiträge : 1004
Anmeldedatum : 25.03.10
Alter : 23
Ort : Schwer zu beschreiben.. Es ist rosa und alles glitzert *_*

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 10:13 pm

Lysann griff nun ebenfalls nach dem Besteck und probierte das Fleisch. Es schmeckte wirklich
köstlich, was sie etwas überraschte. Sie hatte bis jetzt nur wenige Männer getroffen, die Kochen
konnten und jedes mal freute sie sich. Sie musste sich ein Lachen verkneifen, als sie sein gespielt
enttäuschtes Gesicht sah und dachte über seinen Vorschlag nach. Wenn sie ehrlich war, war sie
etwas überrascht, gleich einen vernünftigen Vorschlag zu bekommen. Im ersten Moment hatte sie
damit gerechnet, dass er sich irgendeinen albernen Namen ausdachte um sie zu ärgern.
"Mina also.. Ja, das ist er wirklich. Dann bin ich ab jetzt wohl Mina."
Während sie zufrieden über alles nachdachte, viel ihr auf einmal wieder Fenris ein. Wenn sie es
sich ehrlich überlegte, war es als seine Freundin eigentlich ihre Pflicht, ihn davon abzuhalten, ihr
bei der Sache zu helfen. Zu groß war die Gefahr, dass er bei einem zusammentreffen, sich wieder
an alles erinnern konnte. Sie wusste, dass es ein großer Schock für ihn werden würde, sich an all
den Schmerz zu erinnern. Doch dann schüttelte sie eilig den Kopf, um wieder auf andere Gedanken
zu kommen. Es war nicht gut für sie, sich jetzt über so etwas den Kopf zu zerbrechen. Nachdem sie
ihr Essen beendet hatten, stand sie auf und räumte den Tisch auf. Letztes mal war sie einfach in ihr
Zimmer davon gestürmt und hatte Azrael alles machen lassen, jetzt war sie an der Reihe.
Nach oben Nach unten
http://demon-love.to-relax.net
Anathial

avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 09.03.11
Ort : eingekuschelt in einer warmen Decke mit heißem Kakao in der Hand.

BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   Do Jun 23, 2011 10:30 pm

    Azrael aß auf und schob den Teller von sich weg. Das Besteck legte er ordentlich darauf. Ein leises Lache entwich ihm. "Nein, jetzt bist du noch nicht Mina. Das bist du erst, wenn wir angekommen sind. Solange bist du wohl noch mein Prinzesschen.~" Ein Lächeln schlich sich auf sein Gesicht, als er seinenKopf wieder in die Hand legte. Dabei vielen ihm einige Strähnen ins blasse Gesicht. Gut gelaunt stand er auf und nahm eine Wasserschüssel mit ins Badezimmer zu nehmen. Das war neben dem Esszimmer mit der Küche vermutlich der größte Raum. Er stellte den Behälter ab und zog seine Kleidung aus. Schlips, Hemd und Mantel streifte er sich vom Oberkörper, um sich zu waschen. Diesmal fanden sich auch Handtücher an, was Azrael erstaunte, da Zwerge eingentlich nie mit Besuch rechneten. Damit trocknete er sein Gesicht, den Hals, die Schultern. Einige Wassertropfen hingen ihm noch in den dunklen Strähnen, als er mit dem Tuch um den Schultern und seinen Sachen unter den Armen zurück ins Wohnzimmer ging. Dort legte er seine Kleidung als Kopfkissen an das eine Ende des Sofas, damit er es wenigstens etwas bequemer hatte. Für den Notfall, dass es in der Nacht kühler wurde, legte er ein paar Scheite in den Kamin und entzündete diese. Das Licht ließ die Schatten auf seiner blassen Haut tanzen und das Licht flackerte in einem sanften Orange darüber.
Nach oben Nach unten
http://mad-wonderworld.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Revenge on Chronos XIII   

Nach oben Nach unten
 
Revenge on Chronos XIII
Nach oben 
Seite 4 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bloodclans Revenge - die Rache des Blutclans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Colonia Noctae :: Archiv :: gesicherte Rollenspiele (als PDF)-
Gehe zu: